Damit Ihnen der Lesestoff zu Hause nicht ausgeht, bleiben unsere Bücher weiterhin lieferbar. Falls Sie nicht auf den Paketboten warten möchten – unsere eBook-Titel stehen Ihnen natürlich sofort nach dem Kauf zur Verfügung. Bleiben Sie gesund.

Ökologie und Erziehungswissenschaft

Urbane Umweltbildung im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung

Theoretische Grundlagen und schulische Perspektiven

Autoren: Becker, Gerhard

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 35,96 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-97486-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-8100-2834-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Konzeptionelle Mängel und Defizite der schulischen Umweltbildung und der weltweite Diskurs über nachhaltige Entwicklung sind Anlässe, über Zukunftsperspektiven der Umweltbildung und ihre Realisierungsbedingungen grundlegend nachzudenken. Die Umweltbildung wird von ihren Anfängen an historisch und bildungstheoretisch rekonstruiert und dabei auf aktuelle wissenschaftliche und gesellschaftliche Diskurse über Postmodernismus, Pluralismus, Konstruktivismus, Urbanität, und vor allem über nachhaltige Entwicklung und Partizipation bezogen. Der Autor versteht Bildung nicht nur als ein Instrument einer nachhaltigen Entwicklung, sondern als eine eigenständige und zusätzliche Dimension von Nachhaltigkeit. Auf dieser theoretischen Basis wird ein pluralistisches und allgemeinbildendes Rahmenkonzept für Umweltbildung entwickelt. Es integriert zum einen die vorhandenen umweltpädagogischen Hauptkonzepte, zum anderen ist es Teil einer umfassenderen Bildung für eine nachhaltige Entwicklung, zu der auch andere Problembereichspädagogiken (entwicklungspolitische Bildung, interkulturelle Bildung, Friedensbildung u.a.) ihre konstituiven Beiträge leisten müssen und die noch zu diskutierende Schlüsselkompetenzen anstrebt. Gute Chancen für erfolgreiches pädagogisches Handeln in den Schulen und anderen Bildungseinrichtungen werden im Kontext von Prozessen der lokalen Agenda 21 und in städtischen Lebenswelten gesehen. Vor dem Hintergrund langjähriger eigener Erfahrungen reflektiert der Autor die Realisierungsbedingungen einer solchen Perspektive, zu der eine lokale pädagogische Infrastruktur und eine lokale Curriculumentwicklung gehört.

Über den Autor

Dr. Gerhard Becker, Akademischer Oberrat, Fachbereich Erziehungs- und Kulturwissenschaften, Universität Osnabrück.

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 35,96 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-322-97486-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-8100-2834-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Urbane Umweltbildung im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung
Buchuntertitel
Theoretische Grundlagen und schulische Perspektiven
Autoren
Titel der Buchreihe
Ökologie und Erziehungswissenschaft
Buchreihen Band
7
Copyright
2001
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Leske + Budrich, Opladen
eBook ISBN
978-3-322-97486-0
DOI
10.1007/978-3-322-97486-0
Softcover ISBN
978-3-8100-2834-1
Auflage
1
Seitenzahl
391
Anzahl der Bilder
10 schwarz-weiß Abbildungen
Themen