CYBER DEAL: 50% Rabatt auf Springer eBooks | Angebot sichern!

Wissenschaftstheorie und gestaltungsorientierte Wirtschaftsinformatik

Herausgeber: Becker, Jörg, Krcmar, Helmut, Niehaves, Björn (Hrsg.)

Vorschau
    • Grundlegendes wissenschaftstheoretisches Werk der Wirtschaftsinformatik
    • enthält eine Sammlung von Handlungsempfehlungen für die Erstellung von Forschungsdesigns
    • bietet Leitlinien und stellt grundlegende Ansätze in der gestaltungsorientierten Forschung vor
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 80,91 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-7908-2336-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 74,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Die deutschsprachige Wirtschaftsinformatik kann auf eine reiche Tradition gestaltungsorientierter Arbeiten zurückblicken. Im Zuge der zunehmenden Forschungsinternationalisierung bietet sich hier die Chance, zum internationalen Diskurs im Information Systems und vor allem im Design Science Research beizutragen. Herausforderungen und Entwicklungspotenziale liegen für die gestaltungsorientierte Forschung jedoch vor allem in ihrer wissenschaftstheoretischen und methodischen Fundierung. Die Beiträge des Herausgeberbands „Wissenschaftstheorie und gestaltungsorientierte Wirtschaftsinformatik" stärken den theoretischen und methodischen Diskurs in der gestaltungsorientierten Wirtschaftsinformatik. Sie bieten Perspektiven und Ansatzpunkte für Wissenschaftler, Studenten sowie Praktiker an der Schnittstelle zwischen gestaltungsorientierter Forschung und betrieblicher Praxis.

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)
  • Forschungsmethodik einer Integrationsdisziplin – Eine Fortführung und Ergänzung zu Lutz Heinrichs „Beitrag zur Geschichte der Wirtschaftsinformatik“ aus gestaltungsorientierter Perspektive

    Seiten 1-22

    Becker, Prof. Dr. Jörg (et al.)

  • From Communicative Action Theory to Socio-Technical Artifacts: Presentation of Three System Prototypes

    Seiten 23-42

    Yetim, Dr. Fahri

  • Business Ethnography – Aktionsforschung als Beitrag zu einer reflexiven Technikgestaltung

    Seiten 43-67

    Bernhard, Dr. Nett (et al.)

  • Systematisierung von Evaluationsmethoden in der gestaltungsorientierten Wirtschaftsinformatik

    Seiten 69-86

    Riege, Christian (et al.)

  • Theories of Language in IS Research – A Review

    Seiten 87-109

    Bergener, Katrin (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 80,91 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-7908-2336-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 74,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Wissenschaftstheorie und gestaltungsorientierte Wirtschaftsinformatik
Herausgeber
  • Jörg Becker
  • Helmut Krcmar
  • Björn Niehaves
Copyright
2009
Verlag
Physica-Verlag Heidelberg
Copyright Inhaber
Physica-Verlag Heidelberg
eBook ISBN
978-3-7908-2336-3
DOI
10.1007/978-3-7908-2336-3
Softcover ISBN
978-3-7908-2335-6
Auflage
1
Seitenzahl
XVI, 243
Anzahl der Bilder
14 schwarz-weiß Abbildungen
Themen