Kriminalität, Ökonomie und Europäischer Sozialstaat

Herausgeber: Albrecht, Hans-Jörg, Entorf, Horst (Hrsg.)

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 62,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-57399-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 109,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Softcover 79,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

 Das Buch liefert aus ökonomischer, kriminologischer, rechtswissenschaftlicher und psychologischer Sicht Analysen der Ursachen von Kriminalität sowie Ansatzpunkte für eine erfolgreiche Kriminalprävention. Die Beiträge des Buches behandeln u.a. die Rolle des europäischen Sozialstaats für das Ziel der Kriminalitätsvermeidung, die Problematik der Wirtschaftskriminalität, die Ursachen von Drogenabhängigkeit und ihre Auswirkungen auf die Kriminalität sowie ökonomische und kriminologische Übersichten zur Frage der Abschreckung durch Strafandrohung. Ein weiterer Artikel nutzt einen neuen Datensatz über Tat- und Wohnorte von Straftätern zum Test bekannter kriminologischer Theorien. Nicht zuletzt werden schließlich in einem innovativen Beitrag die ökonomischen Ursachen von Bürgerkriegen untersucht. Die Autoren des Bandes sind international anerkannte Experten und liefern in dieser Zusammensetzung eine einmalige Möglichkeit, sich über Kriminalität als sozio-ökonomisches und juristisches Problem umfassend und interdisziplinär zu informieren.

Stimmen zum Buch

"In den letzten drei Jahrzehnten ist in der soziologischen Betrachtung der Kriminalität in theoretischer … Hinsicht ein bemerkenswerter Wandel zu verzeichnen. … dazu nimmt der Band … genau jene Art quantitativer kriminologischer Forschung auf. … Die Autoren der im Buch … zusammengefassten Artikel folgen mit ihrem methodischen Vorgehen … einem aktuellen Zweig der kriminologischen Forschung … Die überwiegende Mehrheit der Autoren des Sammelbandes nehmen besagte Forschungsrichtung auf und bestimmen ihre Forschungsgegenstände mittels logistischer Regressionen. … Eine Stärke des … Buches ist die explizite Thematisierung methodischer Probleme der quantitativen Kriminalforschung …"

(Kriminalität und innere Sicherheit, in: Soziologische Revue, 2007, Issue 2, S. 151 ff.)


Inhaltsverzeichnis (10 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (10 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 62,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-642-57399-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 109,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Softcover 79,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Kriminalität, Ökonomie und Europäischer Sozialstaat
Herausgeber
  • Hans-Jörg Albrecht
  • Horst Entorf
Copyright
2003
Verlag
Physica-Verlag Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-642-57399-6
DOI
10.1007/978-3-642-57399-6
Hardcover ISBN
978-3-7908-0012-8
Softcover ISBN
978-3-642-63259-4
Auflage
1
Seitenzahl
V, 274
Themen