cover
Open Access This content is freely available online to anyone, anywhere at any time.

Pflege-Report 2021

Sicherstellung der Pflege: Bedarfslagen und Angebotsstrukturen

Herausgeber: Jacobs, K., Kuhlmey, A., Greß, S., Klauber, J., Schwinger, A. (Hrsg.)

  • Datenmaterial und Analysen zur Versorgung von Langzeit-Pflegebedürftigen
  • Detaillierte Fakten und Analysen zum Schwerpunktthema "Sicherstellung der Pflege: Bedarfslagen und Angebotsstrukturen"
  • Anschauliche Darstellung der Daten durch zahlreiche Abbildungen und Tabellen
  • Open-Access-Publication
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook  
  • ISBN 978-3-662-63107-2
  • Dieses Buch ist ein Open Access Buch und ist frei zugänglich auf link.springer.com
Softcover 42,79 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Sicherstellung der Pflege: Bedarfslagen und Angebotsstrukturen
Der Pflege-Report, der jährlich in Buchform und als Open-Access-Publikation erscheint, rückt im Schwerpunkt 2021 die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie in den Fokus, die erhebliche Auswirkungen auf die Gesundheit und den Lebensalltag von Pflegebedürftigen hat. Die Pandemie verstärkt die seit langem beobachteten Effekte unzureichender Versorgungsstrukturen und fehlender Interessenvertretung von Pflegekräften wie auch pflegender Angehöriger. Der zweite Teil des Pflege-Report 2021 greift daher die Frage auf, wie die Pflege perspektivisch sichergestellt werden kann. 
Aus dem Inhalt
Fünf Fachbeiträge beleuchten die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie für die Langzeitpflege. Analysiert werden u. a.

  • Betroffenheit von stationär Langzeitpflegebedürftigen 
  • Medizin-ethische Einordnung der COVID-Maßnahmen für Pflegebedürftige
  • Belastungen von Pflegebedürftigen und Angehörigen 
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement unter Pandemiebedingungen
Weitere elf Fachbeiträge zu bestehenden Herausforderungen und nötigen Reformen mit Blick auf die Sicherstellung der Versorgung fokussieren u. a. 
  • Die Nachfrage: Vermeidung von Pflegebedürftigkeit; familienbezogene Bedarfslagen
  • Das Angebot: Wachstumsmarkt Pflege; neue Wohnformen; Kurzzeitpflege; Technikeinsatz in der Pflege sowie die beruflich Pflegenden 
  • Die Verantwortlichen: regionale Sicherstellung der Pflegeversorgung; Pflegeplanung und Handlungsempfehlungen für Kommunen; kommunale Pflegepolitik als sozialraumorientierte Daseinsvorsorge; Vernetzung von bürgerschaftlichem Engagement und Pflege
Zudem präsentiert der Pflege-Report empirische Analysen zur Pflegebedürftigkeit in Deutschland sowie zur Inanspruchnahme verschiedener Pflegeformen. Ein besonderer Fokus gilt der gesundheitlichen Versorgung in der ambulanten Pflege und im Pflegeheim.
Die Herausgeber
Der Pflege-Report wird von Prof. Dr. Klaus Jacobs, Jürgen Klauber und Dr. Antje Schwinger vom Wissenschaftlichen Institut der AOK (WIdO) in Kooperation mit Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey von der Charité – Universitätsmedizin Berlin und Prof. Dr. Stefan Greß von der Hochschule Fulda herausgegeben.

    Über die Autor*innen

    Professor Dr. Klaus Jacobs
    Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO), Berlin

    Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey
    Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaften, Charité - Universitätsmedizin Berlin

    Prof. Dr. Stefan Greß
    Fachbereich Pflege und Gesundheit, Hochschule Fulda

    Jürgen Klauber
    Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO), Berlin

    Dr. Antje Schwinger
    Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO), Berlin

    Inhaltsverzeichnis (17 Kapitel)

    Inhaltsverzeichnis (17 Kapitel)
    • COVID-19-Betroffenheit in der vollstationären Langzeitpflege

      Seiten 3-20

      Kohl, Raphael (et al.)

    • Gerechte Priorisierungen?

      Seiten 21-31

      Lob-Hüdepohl, Dr. Andreas

    • Pflegerische Versorgung in der ersten Welle der COVID-19-Pandemie

      Seiten 33-58

      Räker, Dr. Miriam (et al.)

    • Vereinbarkeit von Pflege und Beruf: generelle und aktuelle Herausforderungen Betroffener

      Seiten 59-69

      Eggert, Simon (et al.)

    • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) für Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser unter Pandemiebedingungen

      Seiten 71-89

      Drupp, Dr. Michael (et al.)

    Dieses Buch kaufen

    eBook  
    • ISBN 978-3-662-63107-2
    • Dieses Buch ist ein Open Access Buch und ist frei zugänglich auf link.springer.com
    Softcover 42,79 €
    Preis für Deutschland (Brutto)
    Loading...

    Services zu diesem Buch

    Bibliografische Information

    Bibliographic Information
    Buchtitel
    Pflege-Report 2021
    Buchuntertitel
    Sicherstellung der Pflege: Bedarfslagen und Angebotsstrukturen
    Herausgeber
    • Klaus Jacobs
    • Adelheid Kuhlmey
    • Stefan Greß
    • Jürgen Klauber
    • Antje Schwinger
    Copyright
    2021
    Verlag
    Springer-Verlag Berlin Heidelberg
    Copyright Inhaber
    Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en)
    eBook ISBN
    978-3-662-63107-2
    DOI
    10.1007/978-3-662-63107-2
    Softcover ISBN
    978-3-662-63106-5
    Auflage
    1
    Seitenzahl
    XVI, 292
    Anzahl der Bilder
    100 Abbildungen in Farbe
    Themen