Super-Food für Wissenshungrige!

Warum wir essen, was wir essen

Herausgeber: Burger, Kathrin (Hrsg.)

Vorschau
  • Räumt mit den Mythen um Spezial-Diäten, Super-Foods sowie Nahrungsergänzungsmittel auf
  • Klärt darüber auf was tatsächlich zu gesundem Essen gehört
  • Enthält 27 allgemein verständliche Beiträge von Spektrum der Wissenschaft und spektrum.de zu Diäten und Super-Foods
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 12,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-61464-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 17,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Dieses Sachbuch räumt mit Mythen rund um eine gesunde und ausgewogene Ernährung auf, denn was ist schon die richtige Ernährung? Veganismus, Steinzeitkost, Clean Eating – Spezial-Diäten sind beliebt. Ob sie auch gesund sind, erfahren sie in diesem Buch, einer Sammlung aus 27 allgemein verständlichen Beiträgen aus Spektrum der Wissenschaft und spektrum.de . Klar ist, dass nicht zu viele stark verarbeitete Fertigprodukte auf dem Tisch stehen sollten. Doch Ernährung ist viel mehr als die Summe der Inhaltsstoffe in den verzehrten Lebensmitteln. Essen ist ein „kulturelles Totalphänomen“. Das heißt, es spielen psychische sowie gesellschaftliche Faktoren eine große Rolle dabei, was wir essen. Darum essen Männer auch etwas anderes als Frauen, darum unterscheiden sich Speisepläne auf der ganzen Welt und darum werden Ess-Entscheidungen großteils nicht mit dem Verstand sondern mit dem Gefühl getroffen. Genießen Sie also die hier aufgetischten Fakten und stillen Sie Ihren Wissenshunger.

Über die Autor*innen

Kathrin Burger ist Freie Wissenschaftsjournalistin und arbeitet seit 1999 für zahlreiche Print- und Online-Medien wie etwa die Süddeutsche Zeitung, die Zeit, die taz, Bild der Wissenschaft, Brigitte, Psychologie heute, Spektrum.de oder Spiegel Online. Sie studierte "Ökotrophologie" an der TU München sowie „International Studies“ in Madrid. Von ihr sind mittlerweile auch vier Bücher erschienen: „Die Vollkornlüge“ (2008, Herder Verlag), „Hauptsache, es schmeckt“ (2011, Herder Verlag), „Besser essen nebenbei“ (2018, Stiftung Warentest) sowie „Foodamentalismus“ (2019, Riva Verlag). Sie lebt mit ihrer Familie in München. 

Inhaltsverzeichnis (26 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (26 Kapitel)
  • Neolithisierung: Der lange Weg zur Landwirtschaft

    Seiten 1-10

    Riehl, Simone

  • Pflanzenzucht: Genetische Erosion

    Seiten 11-17

    Burger, Kathrin

  • Köstliche Früchte ohne Gentechnik

    Seiten 19-31

    Jabr, Ferris

  • Aquakultur: Fischfarmen für eine Milliarde Chinesen

    Seiten 33-50

    Vance, Erik

  • Ackerbau und Viehzucht im Hochhaus

    Seiten 51-66

    Viering, Kerstin

Dieses Buch kaufen

eBook 12,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-61464-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 17,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Super-Food für Wissenshungrige!
Buchuntertitel
Warum wir essen, was wir essen
Herausgeber
  • Kathrin Burger
Copyright
2020
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-61464-8
DOI
10.1007/978-3-662-61464-8
Softcover ISBN
978-3-662-61463-1
Auflage
1
Seitenzahl
XI, 283
Anzahl der Bilder
22 Abbildungen in Farbe
Zusätzliche Informationen
Die in diesem Sammelband zusammengefassten Beiträge sind ursprünglich erschienen in Nature, American Scientist, Spektrum.de, Spektrum Spezial, Spektrum Kompakt, Pour la Science und Cerveau & Psycho
Themen