Open Access This content is freely available online to anyone, anywhere at any time.

Pflege-Report 2020

Neuausrichtung von Versorgung und Finanzierung

Herausgeber: Jacobs, K., Kuhlmey, A., Greß, S., Klauber, J., Schwinger, A. (Hrsg.)

Vorschau
  • Datenmaterial und Analysen zur Versorgung von Langzeit-Pflegebedürftigen
  • Detaillierte Fakten und Analysen zum Schwerpunktthema "Die Pflege von morgen: Zur strukturellen Neuausrichtung der Versorgung und Finanzierung"
  • Anschauliche Darstellung der Daten durch zahlreiche Abbildungen und Tabellen
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook  
  • ISBN 978-3-662-61362-7
  • Dieses Buch ist ein Open Access Buch und ist frei zugänglich auf link.springer.com
Softcover 53,49 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Neuausrichtung von Versorgung und Finanzierung
Der Pflege-Report, der in Buchform und als Open-Access-Publikation erscheint, nimmt jährlich relevante Themen der Versorgung von Pflegebedürftigen unter die Lupe. Als Schwerpunkt des Jahres 2020 werden zentrale Reformbereiche der heutigen Leistungs-, Steuerungs- und Finanzierungsstrukturen aufgegriffen und diskutiert

Aus dem Inhalt

15 Fachbeiträge beleuchten die Ursachen der nötigen Reformen, diskutieren hierbei bestehende Herausforderungen und zeigen Lösungswege im Einzelnen auf, u. a.

  • Historie und internationaler Vergleich 
  • Bedarfslagen von ambulant Pflegebedürftigen und ihren pflegenden Angehörigen sowie deren finanzielle und zeitliche Belastungen 
  • Möglichkeiten und Grenzen einer Leistungsdefinition und individuellen Leistungsbemessung im Kontext Langzeitpflege 
  • Steuerungsfragen an der Schnittstelle „Prävention und Rehabilitation und Pflege“, Steuerung durch Care- und Case-Management, kommunale Steuerung von individuellen Pflegeleistungen und Grenzen vertragswettbewerblicher Steuerung
  • Pflegefinanzierung in regionaler Perspektive, Stärkung solidarischer Finanzierungselemente sowie ergänzende private Vorsorge 
Zudem präsentiert der Pflege-Report empirische Analysen zur Pflegebedürftigkeit in Deutschland sowie zur Inanspruchnahme verschiedener Pflegeformen. Ein besonderer Fokus gilt der gesundheitlichen Versorgung in der ambulanten Pflege und im Pflegeheim.

    Über die Autor*innen

    Professor Dr. Klaus Jacobs
    Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO), Berlin

    Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey
    Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaften, Charité - Universitätsmedizin Berlin

    Prof. Dr. Stefan Greß
    Fachbereich Pflege und Gesundheit, Hochschule Fulda

    Jürgen Klauber
    Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO), Berlin

    Dr. Antje Schwinger
    Wissenschaftliches Institut der AOK (WIdO), Berlin

    Inhaltsverzeichnis (16 Kapitel)

    Inhaltsverzeichnis (16 Kapitel)
    • Struktureller Reformbedarf in der Pflegeversicherung – ein Vierteljahrhundert nach ihrer Einführung

      Seiten 3-21

      Paquet, Dr. Robert

    • Pflegesysteme im internationalen Vergleich

      Seiten 23-37

      Kraus, Dr. Markus (et al.)

    • Zur Organisations- und Finanzierungszuständigkeit von häuslicher Krankenpflege (SGB V) und medizinischer Behandlungspflege (SGB XI)

      Seiten 39-53

      Schwinger, Dr. rer. pol. Antje (et al.)

    • Bedarfslagen in der häuslichen Pflege

      Seiten 55-64

      Büscher, Prof. Dr. Andreas

    • Was leisten ambulante Pflegehaushalte? Eine Befragung zu Eigenleistungen und finanziellen Aufwänden

      Seiten 65-95

      Räker, Dr. Miriam (et al.)

    Dieses Buch kaufen

    eBook  
    • ISBN 978-3-662-61362-7
    • Dieses Buch ist ein Open Access Buch und ist frei zugänglich auf link.springer.com
    Softcover 53,49 €
    Preis für Deutschland (Brutto)
    Loading...

    Wir empfehlen

    Loading...

    Bibliografische Information

    Bibliographic Information
    Buchtitel
    Pflege-Report 2020
    Buchuntertitel
    Neuausrichtung von Versorgung und Finanzierung
    Herausgeber
    • Klaus Jacobs
    • Adelheid Kuhlmey
    • Stefan Greß
    • Jürgen Klauber
    • Antje Schwinger
    Copyright
    2020
    Verlag
    Springer-Verlag Berlin Heidelberg
    Copyright Inhaber
    Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en)
    eBook ISBN
    978-3-662-61362-7
    DOI
    10.1007/978-3-662-61362-7
    Softcover ISBN
    978-3-662-61361-0
    Auflage
    1
    Seitenzahl
    XVI, 295
    Anzahl der Bilder
    110 Abbildungen in Farbe
    Themen