Lehrbuch der Multifamilientherapie

Grundlagen, Methoden und Anwendungsfelder

Herausgeber: Behme-Matthiessen, Ulrike, Pletsch, Thomas (Hrsg.)

Vorschau
  • Erstes Lehrbuch zur Weiterbildung in Multifamilientherapie (Systemische Therapie)
  • Von erfahrenen Lehrenden in Systemischer Therapie und Multifamilientherapie
  • Praxisnah, anschaulich und didaktisch hochwertig
  • Mit Online-Zusatzmaterialien und kostenlosem eBook für alle Käufer/-innen des gedruckten Buches
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-61196-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover + Digital Flashcards 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Die Multifamilientherapie (MFT) hat viele Vorteile: Menschen solidarisieren sich, indem sie erleben, nicht allein betroffen zu sein. Sie überwinden eher die schambedingte Isolation, wenn sie bei anderen ähnliche Schwierigkeiten sehen und finden schnell eine sie verbindende gemeinsame Sprache.In diesem Lehrbuch für die Aus- und Weiterbildung in Systemischer Therapie werden theoretische Grundlagen, Arbeitsmethoden und Interventionstechniken sowie die Praxis multifamilientherapeutischen Handelns kompakt und anschaulich dargestellt. Anhand zahlreicher Fallbeispiele, Definitionen, Verständnisfragen und einem Online-Karteikartensatz zum Lernen und Wiederholen geben Expertinnen und Experten einen Einblick in die Arbeit der Multifamilientherapie in unterschiedlichen Kontexten und Einsatzbereichen.

Über die Autor*innen

Ulrike Behme-Matthiessen ist Psychologische Psychotherapeutin, systemische Therapeutin sowie Lehrende für Multifamilientherapie (DGSF). Sie leitete von 1998 bis 2018 die systemisch orientierte Tagesklinik für Kinder- und Jugendliche der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie in Schleswig. Sie wirkte u.a. im Vorstand der "Arbeitsgemeinschaft systemische Kinder- und Jugendpsychiatrie e.V." mit und war Fachgruppensprecherin der „Fachgruppe Systemische Kinder und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie“ der DGSF. Daneben bietet sie seit dem Jahr 2000 Fortbildungen zur Arbeit mit Familiengruppen in unterschiedlichen Kontexten an.
Thomas Pletsch ist Transaktionsanalytiker (CTA), Arbeitspädagoge, Heilpraktiker für Psychotherapie, Lehrender für Multifamilientherapie (BAG-MFT) und weitergebildet in systemischer Therapie. Seit 1990 arbeitet er in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie & Psychotherapie in Schleswig, seit 1998 mit dem Arbeitsschwerpunkt Multifamilientherapie. Daneben bietet er seit dem Jahr 2000 Fortbildungen zur Arbeit mit Familiengruppen in unterschiedlichen Kontexten an.

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-61196-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover + Digital Flashcards 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Lehrbuch der Multifamilientherapie
Buchuntertitel
Grundlagen, Methoden und Anwendungsfelder
Herausgeber
  • Ulrike Behme-Matthiessen
  • Thomas Pletsch
Copyright
2020
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-61196-8
DOI
10.1007/978-3-662-61196-8
Softcover ISBN
978-3-662-61195-1
Auflage
1
Seitenzahl
XIII, 179
Anzahl der Bilder
2 schwarz-weiß Abbildungen, 11 Abbildungen in Farbe
Themen