CYBER DEAL: 50% Rabatt auf Springer eBooks | Angebot sichern!

Biosphäre 4.0

UNESCO Biosphere Reserves als Modellregionen einer nachhaltigen Entwicklung

Herausgeber: Borsdorf, A., Jungmeier, M., Braun, V., Heinrich, K. (Hrsg.)

Vorschau
  • Erste umfassende Publikation über  UNESCO Biosphere Reserves im deutschsprachigen Raum
  • Problem- und lösungsorientiert statt beschreibend
  • Anschaulich durch viele Visualisierungen
  • Mit zahlreichen Beispielen aus der Praxis
  • Einsetzbar im Unterricht an Schulen und Hochschulen in Raum und Gelände (Biologie, Geographie, Politische Bildung)
  • Verfasst von namhaften Forscherinnen und Forschern, Praktikerinnen und Praktikern in den Biosphere Reserves Mitteleuropas
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-60707-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

In diesem Buch erfahren Sie, was Biosphere Reserves eigentlich sind?! Warum wurden sie gegründet? Wie werden sie verwaltet? Und was haben sie mit Nachhaltigkeit zu tun? Angesprochen sind alle, die in diesem Bereich arbeiten oder forschen, diese führen und verwalten, sowie Politikerinnen, Politiker oder Wirtschaftstreibende die sich mit Wegen zur Nachhaltigkeit beschäftigen. Sie werden überrascht sein über die Vielfalt der Fragestellungen und Probleme, vor allem aber über die Strategien und Lösungen, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz erarbeitet wurden.

Über die Autor*innen

O.Univ.-Prof. Dr. Axel Borsdorf war Ordinarius für Geographie an der Universität Innsbruck und Begründer des Instituts für Interdisziplinäre Gebirgsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Er war auch Vizepräsident des Österreichischen MAB-Nationalkomitees.

Mag. Dr. Michael Jungmeier hat die Professur für Naturschutz und Nachhaltigkeit an der FH Kärnten (Carinthia University of Applied Sciences) inne. Er leitet das Masterstudium "Management of Conservation Areas". 

Mag. Dr. Valerie Braun ist Mitherausgeberin von eco.mont – Journal on Protected Mountain Areas Research and Management und arbeitet im Bereich Schutzgebiete am Institut für Interdisziplinäre Gebirgsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

Dipl.-Ing. Kati Heinrich, MSc, ist Kartographin und Technikerin am Institut für Interdisziplinäre Gebirgsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Innsbruck.

Inhaltsverzeichnis (18 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (18 Kapitel)
  • Das Weltnetz der Biosphere Reserves (UNESCO WNBR) im Spiegel des Nachhaltigkeitskonzeptes: Stand und Perspektiven

    Seiten 3-30

    Borsdorf, Axel (et al.)

  • Synopsis der Biosphere Reserves in Deutschland, Österreich und der Schweiz

    Seiten 33-60

    Braun, Valerie (et al.)

  • Agenda 2030 und Lima-Aktionsplan – Anpassung der Biosphere Reserves für die Zukunft

    Seiten 61-83

    Köck, Günter (et al.)

  • Das MAB-6-Projekt der UNESCO: Von der Ökosystemforschung zum MAB Biosphere Reserve

    Seiten 85-98

    Scheurer, Thomas

  • Das Biosphere Reserve-Konzept in Deutschland, Österreich und der Schweiz – Paradigmatische Entwicklung und zukünftige Herausforderungen im Spannungsfeld von Regionalentwicklung und globaler Nachhaltigkeit

    Seiten 99-119

    Weixlbaumer, Norbert (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-60707-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Biosphäre 4.0
Buchuntertitel
UNESCO Biosphere Reserves als Modellregionen einer nachhaltigen Entwicklung
Herausgeber
  • Axel Borsdorf
  • Michael Jungmeier
  • Valerie Braun
  • Kati Heinrich
Copyright
2020
Verlag
Springer Spektrum
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-60707-7
DOI
10.1007/978-3-662-60707-7
Hardcover ISBN
978-3-662-60706-0
Auflage
1
Seitenzahl
X, 334
Anzahl der Bilder
82 Abbildungen in Farbe
Themen