CYBER DEAL: 50% Rabatt auf Springer eBooks | Angebot sichern!

Geographische Handelsforschung

Herausgeber: Neiberger, Cordula, Hahn, Barbara (Hrsg.)

Vorschau
  • beleuchtet die räumlichen Auswirkungen von Digitalisierung, Globalisierung und veränderter Konsumgewohnheiten auf den Einzelhandelbetrachtet unterschiedliche Standorte und Standortsysteme, ergänzt durch einen methodischen Teil
  • enthält 26 Beiträge von ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet der geographischen Handelsforschung
Alle Vorteile anzeigen

Dieses Buch kaufen

eBook 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-59080-5
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 32,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Lehrbuch

In den meisten Ländern stellen Stadtzentren noch heute den wichtigsten Standort von Einzelhandel und Dienstleistungen dar. Allerdings zeichnet sich ein Wandel ab, denn durch Globalisierung, Digitalisierung und veränderte Konsumgewohnheiten haben sich die Anforderungen an den modernen Einzelhandel verändert. Die Einzelhandelsunternehmen bevorzugen heute andere Standorte als noch vor 50 Jahren, die traditionelle Rolle der Innenstädte ist damit unter Druck geraten. So ist eine äußerst vielfältige Handelslandschaft entstanden, die in Größe, Sortiment, Preislage, Zielgruppe und Standort differiert.

Das Lehrbuch ist nach dem Akteursgruppenansatz der Wirtschaftsgeographie gegliedert, ergänzt um die Betrachtung von Standorten und Standortsystemen sowie einen methodischen Teil. Es werden die Entwicklung der Handelsunternehmen, das Konsumentenverhalten sowie der Einfluss von Investoren, Planern und Politikern auf Standorte des Einzelhandels auf nationaler und internationaler Ebene betrachtet.

Über die Autor*innen

Cordula Neiberger leitet das Lehr- und Forschungsgebiet Wirtschaftsgeographie der Dienstleistungen an der RWTH Aachen und forscht seit geraumer Zeit zu Fragestellungen der Geographischen Handelsforschung, insbesondere an dem Einfluss der Digitalisierung auf den Einzelhandel.

Barbara Hahn hat an der Universität Würzburg den Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie inne und beschäftigt sich seit mehreren Jahrzehnten mit der Entwicklung des Einzelhandels in Deutschland und Nordamerika.

Inhaltsverzeichnis (26 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (26 Kapitel)
  • Warum Geographische Handelsforschung?

    Seiten 3-11

    Neiberger, Cordula (et al.)

  • Handel ist Wandel

    Seiten 15-25

    Neiberger, Cordula (et al.)

  • Dynamik der Betriebsformen

    Seiten 27-38

    Neiberger, Cordula (et al.)

  • Digitalisierung und Vernetzung

    Seiten 39-48

    Neiberger, Cordula

  • Beziehungen zwischen Hersteller und Handel

    Seiten 49-60

    Neiberger, Cordula

Dieses Buch kaufen

eBook 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-59080-5
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 32,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Geographische Handelsforschung
Herausgeber
  • Cordula Neiberger
  • Barbara Hahn
Copyright
2020
Verlag
Springer Spektrum
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-59080-5
DOI
10.1007/978-3-662-59080-5
Softcover ISBN
978-3-662-59079-9
Auflage
1
Seitenzahl
XXII, 314
Anzahl der Bilder
26 schwarz-weiß Abbildungen, 84 Abbildungen in Farbe
Themen