Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff* aufs eBook bei jeder Buchbestellung

Arzneiverordnungs-Report 2019

Herausgeber: Schwabe, U., Paffrath, D., Ludwig, W.-D., Klauber, J. (Hrsg.)

Vorschau
  • Das Nachschlagewerk für den deutschen Arzneimittelmarkt
  • Exklusive Detailinformationen über Arzneimittel, Pharmakotherapie und Verordnungsverhalten
  • Brandaktuelle, zuverlässige Daten und Fakten
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-59046-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-59045-4
  • mit Online Daten
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Im Arzneiverordnungs-Report werden seit 1985 Daten, Kosten und Analysen zur Verordnung von Arzneimitteln für die Patienten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) publiziert. Datenbasis des Jahres 2018 sind 800 Millionen Verordnungen von 147.713 Vertragsärzten und 65.513 Vertragszahnärzten für 72,997 Mio. GKV-Versicherte.
Die allgemeine Verordnungs- und Marktentwicklung wird in 8 Kapiteln dargestellt, in denen zusätzlich europäische Zulassungsverfahren, 37 neue Arzneimittel des Jahres 2018, Biologika und Biosimilars, Orphan-Arzneimittel, Ergebnisse des AMNOG-Erstattungsbetragsverfahrens und europäische Arzneimittelpreise thematisiert werden. Die speziellen Verordnungsdaten der 3000 meistverordneten Arzneimittel (Markterfassung 98%) werden in 39 Kapiteln über die führenden Indikationsgruppen evidenzbasiert analysiert.
Aus dem Inhalt

  • Allgemeine Verordnungs- und Marktentwicklung
  • Indikationsgruppen
  • Ergänzende statistische Übersicht

Über den Autor

Professor em. Dr. med. Ulrich Schwabe
Pharmakologisches Institut der Universität HeidelbergDr. rer. soc. Dieter PaffrathKölnProfessor Dr. med. Wolf-Dieter LudwigArzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft, BerlinJürgen KlauberWissenschaftliches Institut der AOK (WIdO), Berlin 

Stimmen zum Buch

“... Der aktuelle AVR bietet wieder umfassende Informationsmöglichkeiten auf hohem Niveau zur Arzneimittelversorgung der gesetzlich Versicherten, die auch für Apotheken von hohem Interesse sein können. Aus Sicht des Pharmazeuten können die im aktuellen AVR enthaltenen Analysen die Kompetenz des Apothekers gegenüber dem verordnenden Arzt, aber auch gegenüber dem kritischen Patienten in besonderer Weise stärken.” (Uwe Hüsgen, in: AH Apotheke heute, Heft 2, 2020)

Inhaltsverzeichnis (49 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (49 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 54,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-59046-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 69,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-59045-4
  • mit Online Daten
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Arzneiverordnungs-Report 2019
Herausgeber
  • Ulrich Schwabe
  • Dieter Paffrath
  • Wolf-Dieter Ludwig
  • Jürgen Klauber
Copyright
2019
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-59046-1
DOI
10.1007/978-3-662-59046-1
Softcover ISBN
978-3-662-59045-4
Auflage
1
Seitenzahl
XV, 1136
Anzahl der Bilder
96 Abbildungen in Farbe
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works sind davon ausgenommen.