Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

Beiträge zum ausländischen öffentlichen Recht und Völkerrecht

Principled Resistance to ECtHR Judgments - A New Paradigm?

Herausgeber: Breuer, Marten (Ed.)

Vorschau
  • Gives a prime example on backlash against international courts and tribunals
  • Concentrates on dogmatic concepts behind 'principled resistance'
  • Benefits from thorough analysis of national case law
  • Links so-far disconnected discussions under EU law and Convention law
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 93,08 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-58986-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 117,69 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-58985-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Softcover 85,59 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Erscheinungstermin: 14. August 2020
  • ISBN 978-3-662-58988-5
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
Über dieses Buch


The book analyses the position of the ECtHR which has been more and more confronted with criticism coming from the national sphere, including the judiciary. This culminated in constitutional court judgments declaring a particular ECtHR judgment non-executable, for reasons of constitutional law. Existing scholarship does not differentiate enough between cases of mere political unwillingness to execute an ECtHR judgment and cases where execution is blocked for legal reasons (mainly of constitutional law nature). At the same time, the discussion under EU law on national/constitutional identity limiting the reach of the former has been only loosely linked with the ECHR context. This book presents a new dogmatic concept  - 'principled resistance' - to analyse such cases. Taking up examples from the national level, it strives to find out whether the legal reasoning behind 'principled resistance' shows enough commonalities in order to qualify such incidents as expression of a 'new paradigm'.

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 93,08 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-58986-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 117,69 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-58985-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Softcover 85,59 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Erscheinungstermin: 14. August 2020
  • ISBN 978-3-662-58988-5
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Principled Resistance to ECtHR Judgments - A New Paradigm?
Herausgeber
  • Marten Breuer
Titel der Buchreihe
Beiträge zum ausländischen öffentlichen Recht und Völkerrecht
Buchreihen Band
285
Copyright
2019
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., to be exercised by Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg
eBook ISBN
978-3-662-58986-1
DOI
10.1007/978-3-662-58986-1
Hardcover ISBN
978-3-662-58985-4
Softcover ISBN
978-3-662-58988-5
Buchreihen ISSN
0172-4770
Auflage
1
Seitenzahl
XVIII, 352
Anzahl der Bilder
3 schwarz-weiß Abbildungen
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works und Dozentenexemplare sind davon ausgenommen.