Damit Ihnen der Lesestoff zu Hause nicht ausgeht, bleiben unsere Bücher weiterhin lieferbar. Falls Sie nicht auf den Paketboten warten möchten – unsere eBook-Titel stehen Ihnen natürlich sofort nach dem Kauf zur Verfügung. Bleiben Sie gesund.

ARENA2036

Der digitale Prototyp

Ganzheitlicher digitaler Prototyp im Leichtbau für die Großserienproduktion

Herausgeber: Dittmann, Jörg, Middendorf, Peter (Hrsg.)

Vorschau
  • Beschreibt zum ersten Mal eine CAM-Schnittstelle für die Umflechttechnik und eine Open-Reed-Weaving Prozesssimulation
  • Demonstriert das virtuelle Testen von faserverstärkten Strukturbauteilen
  • Beschreibung  einer quelloffenen Datenbank für Fertigungsprotokolle und Qualitätssicherung
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-58957-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 64,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-58956-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Das Buch zeigt alle notwendigen Schritte zur Realisierung eines digitalen Prototyps auf und erläutert im Detail die Forschungsergebnisse der Disziplinen virtuelle Materialmodellierung, Prozesssimulation, Datenstrukturen und digitale Auslegung mit dem Fokus auf der Multi-Skalen-Simulation von faserverstärkten Bauteilen.Der digitale Prototyp stellt das Bindeglied zwischen klassischen Ingenieurstätigkeiten und der Industrie 4.0 dar. Bauteilauslegungen und Prozesssimulationen werden vor der realen Fertigung durchgeführt und optimiert. Dies führt zu kürzeren Entwicklungszeiten und schont Ressourcen. Eine integrierte CAM-Schnittstelle ermöglicht den Datenübertrag an ausführende Produktionseinheiten wie Roboter, Flechtmaschinen oder Injektionspressen. Zusätzlich dient der digitale Prototyp als Fertigungsprotokoll in dem alle anfallenden Daten erhoben und für spätere Optimierungsschleifen oder QSM abgespeichert werden.Die CAM-Schnittstelle und das HDF5-Format dienen als Aufsetzer für das Projekt "Digitaler Fingerabdruck" der 2. Förderphase des Forschungscampus ARENA2036. Hier wurde das Potenzial erkannt und für neue Fertigungstechnologien erweitert. Im Bereich der Flechtprozessoptimierung bietet der elektronische Klöppel ein riesiges Potenzial. Mit diesem System ist es möglich komplexere Bauteile herzustellen und neue Faserarchitekturen im Umflechtprozess zu modellieren, wodurch neue Anwendungsfelder bedient werden und die Umflechtprozesstechnik für neue Unternehmen interessant wird.

Über den Autor

Dipl.-Ing. Jörg Dittmann arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter, Doktorand und Gruppenleiter im Bereich der Virtuellen Prozesskette, Digitalen Entwurfsmethoden und der Multi-Skalen-Materialcharakterisierung des Fachgebietes „Composite Simulation“ am Institut für Flugzeugbau der Universität Stuttgart. Er war in erster Linie für die Arbeit und die Koordination der Projektpartner/-Inhalte am fünfjährigen BMBF-geförderten Projekt „DigitPro“ der ARENA2036 zuständig. 

Prof. Dr.-Ing. Peter Middendorf ist seit 2012 Direktor des Instituts für Flugzeugbau der Universität Stuttgart. Sein Karrierehintergrund umfasst den Leichtbau, Flugzeugstrukturen, Verbundwerkstoffe, Textiltechnologie, Prüftechnik und Verbundwerkstoffsimulation. 2010 - 2012 war er Direktor für Forschung und Innovation bei der EADS Hubschraubersparte Eurocopter Deutschland, verantwortlich für alle Programme zur Hubschraubertechnologie. Zuvor war er Leiter der Leichtbauabteilung des EADS Forschungszentrums in Ottobrunn und verantwortlich für Konstruktionskonzepte, Strukturanalyse und Prozesssimulation von Anwendungen in der Luft- und Raumfahrt.

Inhaltsverzeichnis (9 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (9 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-58957-1
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 64,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-58956-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Der digitale Prototyp
Buchuntertitel
Ganzheitlicher digitaler Prototyp im Leichtbau für die Großserienproduktion
Herausgeber
  • Jörg Dittmann
  • Peter Middendorf
Titel der Buchreihe
ARENA2036
Copyright
2019
Verlag
Springer Vieweg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-58957-1
DOI
10.1007/978-3-662-58957-1
Hardcover ISBN
978-3-662-58956-4
Buchreihen ISSN
2524-7247
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 147
Anzahl der Bilder
86 schwarz-weiß Abbildungen, 36 Abbildungen in Farbe
Themen