Um 50% gesenkte Preise für eBooks in Medizin und Psychologie und 40% Rabatt auf Mathematik und Statistik!

Psychosoziale Therapien bei schweren psychischen Erkrankungen

Patientenleitlinie für Betroffene und Angehörige

Autoren: Gühne, U., Fricke, R., Schliebener, G., Becker, Th., Riedel-Heller, S.G.

Vorschau
  • Leitlinienorientierter Ratgeber für Patienten und Angehörige
  • Entstanden in Zusammenarbeit zahlreicher Fachgesellschaften
  • Verständlich geschrieben und 2018 analog zur Behandlungsleitlinie aktualisiert
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 9,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-58740-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-58739-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Diese Patientenleitlinie ist die Patienten- und Angehörigenversion der S3-Leitlinie „Psychosoziale Therapien bei schweren psychischen Erkrankungen“, die in der Reihe S3-Praxisleitlinien in Psychiatrie & Psychotherapie federführend durch die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) herausgegeben wurde.
Die Patientenleitlinie wurde 2018 analog zur zugrundeliegenden Behandlungsleitlinie überarbeitet und um neue Interventionen ergänzt: In der Neuauflage werden erstmals Maßnahmen zur Unterstützung der körperlichen Gesundheit der Betroffenen vorgestellt und neben Selbstmanagementstrategien und computergestützten Ansätzen systematisch Hilfen durch Genesungsbegleiter beschrieben. 

Die Neuauflage folgt stärker als bisher dem Recovery-Gedanken und ist deshalb für schwer psychisch kranke Menschen auf der Suche nach den passenden Therapien ein willkommener Begleiter.

Über den Autor

Dr. rer. med. Uta Gühne, Dipl.-Psych. Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health (ISAP), Universität Leipzig.
Ruth Fricke, Herford.
Gudrun Schliebener, Herford.
Prof. Dr. Thomas Becker, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II der Universität Ulm am Bezirkskrankenhaus Günzburg.
Prof. Dr. Steffi G. Riedel-Heller, Institut für Sozialmedizin, Arbeitsmedizin und Public Health (ISAP), Universität Leipzig.

Inhaltsverzeichnis (9 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (9 Kapitel)
  • Hintergrund

    Seiten 1-4

    Gühne, Dr. rer. med. Uta (et al.)

  • Wie ist diese Patienteninformation entstanden?

    Seiten 5-7

    Gühne, Dr. rer. med. Uta (et al.)

  • Grundprinzipien und Ziele psychosozialen Handelns

    Seiten 9-13

    Gühne, Dr. rer. med. Uta (et al.)

  • Welche psychosozialen Therapien gibt es in der Behandlung schwerer psychischer Erkrankungen?

    Seiten 15-43

    Gühne, Dr. rer. med. Uta (et al.)

  • Selbstmanagement und Selbsthilfe

    Seiten 45-51

    Gühne, Dr. rer. med. Uta (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 9,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-58740-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-58739-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Psychosoziale Therapien bei schweren psychischen Erkrankungen
Buchuntertitel
Patientenleitlinie für Betroffene und Angehörige
Autoren
Copyright
2019
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde
eBook ISBN
978-3-662-58740-9
DOI
10.1007/978-3-662-58740-9
Softcover ISBN
978-3-662-58739-3
Auflage
2
Seitenzahl
VIII, 83
Anzahl der Bilder
42 schwarz-weiß Abbildungen
Themen