Forschungsgeschichte der Kammerwasserphysiologie

Der Beitrag Erich Seidels zum Verständnis der Glaukomentwicklung

Autoren: Schmidt, Dieter

Vorschau
  • Spannende Forschungsgeschichte zu einer wichtigen Frage der Ophthalmologie
  • Würdigung der wissenschaftlichen Arbeiten Erich Seidels
  • Der Weg zum besseren Verständnis der Glaukomentwicklung
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-57749-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts gab es sehr unterschiedliche experimentelle Befunde zur Physiologie der Kammerwasserwege. Mit seinen Untersuchungen zeigte Erich Seidel, dass der Ziliarkörper das Sekretionsorgan des Auges ist. Seine bedeutenden zahlreichen und umfangreichen Publikationen, die sich mit Fragen der intraokularen Flüssigkeitsströmung und mit dem Glaukom befassten, erschienen in der Zeit von 1916 bis 1932. Mit seinen neuen Erkenntnissen setzte er sich trotz Widerspruchs mehrerer Augenärzte durch und trug damit entscheidend zum besseren Verständnis der Glaukomentwicklung bei.

Über die Autor*innen

Prof. Dr. med. Dieter Schmidt, Klinik für Augenheilkunde der Universität Freiburg

Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-57749-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Forschungsgeschichte der Kammerwasserphysiologie
Buchuntertitel
Der Beitrag Erich Seidels zum Verständnis der Glaukomentwicklung
Autoren
Copyright
2018
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-57749-3
DOI
10.1007/978-3-662-57749-3
Softcover ISBN
978-3-662-57748-6
Auflage
1
Seitenzahl
IX, 98
Anzahl der Bilder
5 schwarz-weiß Abbildungen
Themen