Jetzt sparen: 40% Rabatt auf Titel der Sozialwissenschaften oder ein 30€-Gutschein für Technik eBooks!

Virtuelle und mögliche Welten in Physik und Philosophie

Autoren: Pirner, Hans J.

Vorschau
  • Verbindet physikalische und philosophische Aspekte möglicher Welten
  • Erklärt die Grundprinzipien der modernen Physik
  • Ergänzt durch ein Glossar mit den wichtigsten Fachbegriffen
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-56615-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover + eBook 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-56614-5
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Was sind mögliche Welten und was haben Entwicklungen der modernen Physik mit Ideen über mögliche Welten in der Philosophie zu tun?

In der Beantwortung dieser Fragen entwickelt das vorliegende Werk das wissenschaftliche Weltbild im Vergleich mit möglichen Welten und gelangt so zu einem besseren Verständnis unserer einzigen wirklichen Welt.

Dazu beschreibt der Autor die kreativen Ideen, die zur klassischen Physik, zur Quantenphysik und zur Erforschung des Ursprungs des Weltalls geführt haben. Er lädt den Leser ein, mit ihm über die Versuche in der modernen Physik nachzudenken, Parallelwelten und neue Universen einzuführen. Man erfährt, wie in Physik und Philosophie mögliche Welten als Instrumente verwendet werden, um unsere Erkenntnisse zu erweitern.

Es wird erläutert, wie man sich mögliche Welten auch außerhalb der Physik vorzustellen hat und welchen Anforderungen diesen genügen. Unter diesem Gesichtspunkt analysiert der Autor abschließend die Zukunftsvisionen der Science-Fiction Literatur und die neuesten Erkenntnisse über künstliche, virtuelle und hybride Welten.

Anhänge mit vertieftem physikalischen Hintergrund und ein ausführliches Glossar unterstützen die interessierten Lesern und Leserinnen dabei, einen Überblick über die vielfältigen Begriffe und Sachverhalte zu behalten.

Über den Autor

Hans J. Pirner ist theoretischer Physiker. Er hat nach dem Studium in USA am Niels Bohr Institut in Kopenhagen, im Centre d’Energie Atomique in Saclay/ Paris and am CERN in Geneva gearbeitet. Seit 1988 ist er Professor für Physik in Heidelberg mit den Fachgebieten Teilchen-und Kernphysik. Im Marsilius-Kolleg, dem Zentrum für interdisziplinäre Forschung, befasste er sich mit Problemen, welche die Naturwissenschaften und ihre philosophischen Grundlagen betreffen. Er hat in seinem Buch über das „Unbestimmte und das Bestimmte“ erkundet, wie Zufall, Unsicherheit, Indeterminismus, und Vagheit das wissenschaftliche und begriffliche Denken begrenzen.  Das gegenwärtige Projekt ist aus einem gemeinsamen Seminar mit dem Philosophen Anton Koch an der Universität Heidelberg entstanden. 

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-56615-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover + eBook 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-56614-5
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Virtuelle und mögliche Welten in Physik und Philosophie
Autoren
Copyright
2018
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-56615-2
DOI
10.1007/978-3-662-56615-2
Softcover ISBN
978-3-662-56614-5
Auflage
1
Seitenzahl
XIV, 342
Anzahl der Bilder
34 Abbildungen in Farbe
Themen