Jetzt sparen: 40% Rabatt auf Bücher zu internationaler Politik oder 30€-Gutschein für eBooks in Chemie- und Biomedizin!

Vergissmeinnicht - Psychiatriepatienten und Anstaltsleben um 1900

Aus Werken der Sammlung Prinzhorn

Autoren: von Beyme, Ingrid, Hohnholz, Sabine

Vorschau
  • Psychiatrie trifft Kunst, Medizingeschichte trifft Schicksale: ein visueller Tauchgang in das Innere von Psychiatriepatienten um 1900 
  • Für alle, die an der Geschichte der Psychiatrie und der "Irrenanstalten" interessiert sind
  • Ein Beitrag zur Geschichte der Outsider Art
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 46,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-55532-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-55531-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Versandfertig innerhalb von 3 Tagen.
Über dieses Buch

Der reich illustrierte Band schlägt eine Brücke zwischen Psychiatriealltag und Kunst: Bekannte und nie gezeigte Werke aus der Sammlung Prinzhorn des Universitätsklinikums Heidelberg führen eindrucksvoll vor, wie Psychiatriepatienten ihre Situation, ihren Arzt und das Leben in der Anstalt um 1900 wahrgenommen haben. Ergänzt werden diese beklemmend-faszinierenden Zeichnungen um Texte, Dokumente und Fotos, die Einblick geben in die biografischen Hintergründe der Patientinnen und Patienten und in überlieferte Diagnosen und Therapien an den Kliniken und Anstalten.Psychiatrie trifft Kunst, Medizingeschichte trifft Schicksale: Ein Buch zum Eintauchen für alle, die an der Geschichte der Psychiatrie aus der Perspektive von Insassen der "Irrenanstalten" interessiert sind - und zugleich ein Beitrag zur Geschichte der Outsider Art.

Über den Autor

Dr. phil. Ingrid von Beyme ist Kuratorin und stellvertretende Leiterin der Sammlung Prinzhorn der Psychiatrischen Universitätsklinik Heidelberg
Sabine Hohnholz (M.A.), ist wissenschaftliche Dokumentarin und Archivarin der Sammlung Prinzhorn der Psychiatrischen Universitätsklinik Heidelberg.

Stimmen zum Buch

“... Den Autorinnen gelingt es in außergewöhnlicher Weise, die unterschiedlichen Charaktere der psychisch kranken Künstlerinnen und Künstler mit den zum Teil nicht mehr vorstellbaren Zuständen in den psychiatrischen Anstalten zu vermitteln. Auf diese Weise wird die Kunst aus dem Elfenbeinturm herausgeholt und die Beschäftigung mit Psychiatriegeschichte zu einer erbaulichen Angelegenheit erhoben.” (Michael Konrad, in: Psychiatrische Praxis, Jg. 46, Heft 1-2, 2019)

“… Das Buch leistet so unverzichtbare Hilfestellungen zum Verständnis dieser einzigartigen Zeugnisse. Es ist nicht nur jenen zu empfehlen, die an der Kunst von Psychiatrieerfahrenen interessiert sind und die Kreativität als Behandlungsmethode und Verstehenszugang nutzen, sondern auch all denjenigen, die Psychiatriegeschichte verstehen und aus ihr lernen wollen. Vielleicht wird der Band ja eine »Bilderbibel« für psychiatrisch Tätige und andere Kunstinteressierte …” (Wolfram Voigtländer, in: Psychosoziale Umschau, Jg. 33, Heft 2, 2018)

Inhaltsverzeichnis (10 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (10 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 46,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-55532-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-55531-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Versandfertig innerhalb von 3 Tagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Vergissmeinnicht - Psychiatriepatienten und Anstaltsleben um 1900
Buchuntertitel
Aus Werken der Sammlung Prinzhorn
Autoren
Copyright
2018
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-55532-3
DOI
10.1007/978-3-662-55532-3
Softcover ISBN
978-3-662-55531-6
Auflage
1
Seitenzahl
XIV, 378
Anzahl der Bilder
354 Abbildungen in Farbe
Themen