Bibliothek der Mediengestaltung

Digital Publishing

E-Book – CMS – Apps

Autoren: Bühler, Peter, Schlaich, Patrick, Sinner, Dominik

Vorschau
  • Einführung in die Produktion digitaler Publikationen Viele Übungsaufgaben inklusive Lösungen zu jedem Kapitel
  • Eine Empfehlung für Studierende, Azubis und Praktiker
Alle Vorteile anzeigen

Dieses Buch kaufen

eBook 6,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-55391-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 9,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Lehrbuch

Dieses Buch zeigt die Publikationsmöglichkeiten des Digital Publishings

Dieses Buch aus der „Bibliothek der Mediengestaltung“ beschäftigt sich mit dem Digital Publishing, also der Erstellung, Bearbeitung und Distribution digitaler Publikationen. Peter Bühler, Patrick Schlaich und Dominik Sinner zeigen, welche neuen Verbreitungskanäle sich u. a. für Verlage, Magazine und Herausgeber im Zuge der Digitalisierung eröffnet haben. Zudem setzt dieses Buch über Digital Publishing auch bei den infrastrukturellen Grundlagen an. Schließlich kann Content nur mit der dazugehörigen Publishing Software auf digitalem Weg veröffentlicht werden. Mit Hilfe von Anleitungen und Grafiken gibt Ihnen dieses Werk das nötige Know-How, um in ein paar Schritten selbst Digital-Publishing-Tools programmieren können.

 Warum sind E-Books und Content Management Systeme so wichtig?

 Im ersten Kapitel dieses Buchs erfahren Sie u. a. mehr über die wachsende Bedeutung von E-Books im Zuge des Digital Publishings. Die Autoren zeichnen die Entwicklung dieses Mediums nach und stellen verschiedene Lesegeräte vor. Wichtiger Teilaspekt ist hier das Digital Rights Management (DRM), also Rechte und Pflichten, die mit der Veröffentlichung von Texten, Bildern oder Grafiken einhergehen. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Content Management Systeme (CMS). Erfahren Sie, was sich dahinter verbirgt und wie Sie Ihren Content mit solchen Tools effizient verwalten können.

Erwerben Sie neue technische Fähigkeiten

 Für Hobby-Programmiererr ist das Kapitel über Apps ein echter Gewinn. Informieren Sie sich über:

 ·         App-Typen

·         Entwicklungsumgebungen

·         App-Erstellung mit App Inventor oder PhoneGap Build

 

Mit diesem Buch bessern Sie nicht nur Ihr fachliches Wissen im Bereich Digital Publishing auf, sondern erwerben gleichzeitig neue praktische Fertigkeiten. Dazu tragen hilfreiche Übungsaufgaben in jedem Kapitel bei. Im Zuge der Weiterentwicklung des Standardwerks „Kompendium der Mediengestaltung“ orientiert sich dieser Band an den neuesten Prüfungsvorgaben und Rahmenbedingungen von Ausbildungs- und Studiengängen im Fachbereich Mediengestaltung. Neben Studierenden und Auszubildenden können sich aber auch Praktiker aus der Medienbrache sowie freiberufliche Gestalter mit diesem Buch über Digital Publishing im Selbststudium weiterbilden.

Über die Autor*innen

Peter Bühler: Lehre als Chemigraf, Studium der Druck- und Reproduktionstechnik an der FH für Druck, Stuttgart. Gewerbelehrerstudium für Drucktechnik und Geschichte an der TH Darmstadt. Lehrer für Mediengestaltung und Medientechnik an der Johannes-Gutenberg-Schule, Stuttgart, Fachberater für Druck- und Medientechnik am Regierungspräsidium Stuttgart, Lehrbeauftragter für Fachdidaktik Medientechnik am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung in Stuttgart. Mitgliedschaft u. a. in den Rahmenlehrplankommissionen Mediengestalter Digital und Print sowie Industriemeister Printmedien/Medienfachwirt Print und Digital, in IHK-Prüfungsausschüssen, der Koordinierungsgruppe Druck und Medien am Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg sowie im Zentral-Fachausschuss für Druck und Medien.

Patrick Schlaich: Studium der Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe, Abschluss 1992 als Diplom-Ingenieur, Referendariat, Abschluss 1995 mit zweitem Staatsexamen, seither Tätigkeit als Lehrer in der Aus- und Weiterbildung im Bereich Medien- und Informationstechnik. Mitwirkung u. a. in Lehrplankommissionen Mediengestalter, Technisches Gymnasium und Medienfachwirt sowie im Zentral-Fachausschuss für Druck und Medien, 2003 Fachberater für Medien- und Informationstechnik am Regierungspräsidium Freiburg, seit 2008 Professor am Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Berufliche Schulen) in Freiburg, 2015 Mitwirkung bei der Erarbeitung ländergemeinsamer inhaltlicher Anforderungen für die Fachwissenschaften und Fachdidaktiken in der Lehrerbildung für die Fachrichtung Druck- und Medientechnik, Kultusministerkonferenz Berlin.

Dominik Sinner: Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Fachhochschule Furtwangen; Abschluss 2003 als Diplom-Wirtschaftsingenieur (Studiengang: „Dokumentation und Design“). Danach drei Jahre Berufstätigkeit im Bereich Technische Dokumentation in Öhringen und Wangen im Allgäu. 2006 Direkteinstieg als Gewerbeschullehrer für Medientechnik und Wirtschaftskunde an der Zeppelin-Gewerbeschule Konstanz. Unterricht an der Berufsschule, bei den Mediengestaltern und am Technischen Gymnasium im Profil „Gestaltungs- und Medientechnik“. 2009 Aufstiegslehrgang zum Studienrat. Seit 2006 Mitglied im IHK-Prüfungsausschuss für Mediengestalter.

Inhaltsverzeichnis (3 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (3 Kapitel)
  • E-Book

    Seiten 2-45

    Bühler, Peter (et al.)

  • CMS

    Seiten 46-75

    Bühler, Peter (et al.)

  • Apps

    Seiten 76-97

    Bühler, Peter (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 6,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-55391-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 9,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Digital Publishing
Buchuntertitel
E-Book – CMS – Apps
Autoren
Titel der Buchreihe
Bibliothek der Mediengestaltung
Copyright
2019
Verlag
Springer Vieweg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-55391-6
DOI
10.1007/978-3-662-55391-6
Softcover ISBN
978-3-662-55390-9
Buchreihen ISSN
2520-1050
Auflage
1
Seitenzahl
X, 108
Anzahl der Bilder
170 Abbildungen in Farbe
Themen