Handbuch Bildungstechnologie

Konzeption und Einsatz digitaler Lernumgebungen

Herausgeber: Niegemann, Helmut, Weinberger, Armin (Hrsg.)

Vorschau
  • Bietet fundiertes Hintergrundwissen und Handlungsprinzipien: für die Entwicklung, den Einsatz und die Bewertung von technologiebasierten Formen des Lehrens und Lernens in Schule und Aus- und Weiterbildung
  • Von Experten verfasst: aus der Forschung für die Praxis, Wissenschaft und Lehre
  • Interdisziplinär: verknüpft wichtige Perspektiven und bietet einen guten Gesamtüberblick
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 79,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-54368-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Druckausgabe + eBook 149,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Druckausgabe 99,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Das Handbuch vermittelt einen umfassenden Überblick über den aktuellen Erkenntnisstand zu Ansätzen und Befunden zur systematischen Gestaltung von Lernumgebungen in deutscher Sprache. Es präsentiert theoretische und methodische Grundlagen der Forschungsdisziplin Bildungstechnologie und stellt darüber hinaus konkrete Überlegungen an, wie diese wissenschaftlichen Grundlagen in praktischen Lehr-Lern-Kontexten umgesetzt werden können. Neben der systematischen Konzeption von Lernangeboten (Instructional Design) liegt ein weiterer Schwerpunkt beim Einsatz aktueller Informations- und Kommunikationstechnik, insbesondere digitaler, interaktiver Medien im Bildungswesen.

Über die Autor*innen

Univ.-Prof. Dr. Helmut Niegemann war Inhaber des Lehrstuhls „Lernen und neue Medien“ an der Universität Erfurt. Zuvor hat er an der TU Ilmenau, der Universität Tübingen (DIFF), der TU Darmstadt und der Universität Mannheim gelehrt und geforscht. Er ist Honorarprofessor an der Universität des Saarlandes (Bildungstechnologie) und Seniorprofessor an der J.W. Goethe Universität Frankfurt (Wirtschaftspädagogik).

Univ.-Prof. Dr. Armin Weinberger ist Gründer und Inhaber des Lehrstuhls für Bildungstechnologie und Wissensmanagement an der Universität des Saarlandes. Zuvor hat er am Lehrstuhl für Instruktionstechnologie der Universität von Twente in den Niederlanden, der LMU München und dem Institut für Wissensmedien in Tübingen gelehrt und geforscht.

 

Stimmen zum Buch

“... Das Buch gibt einen umfassenden, gut lesbaren Überblick über den Stand der aktuellen wissenschaftlichen Debatte. ... Es führt ein in Theorie und Empirie und ist dank praktischer Beispiele auch für Laien auf dem Gebiet der Bildungstechnologien ein empfehlenswerter Ratgeber.” (Alexander König, in: on. Lernen in der digitalen Welt, Heft 4, 2021)


“... Dieses Buch, so die Herausgeber, basiert auf der „breit gefächerten wissenschaftlichen und praxisbezogenen Expertise“ der beteiligten Autorinnen und Autoren. Damit wird eine Brücke geschlagen zwischen den dargestellten wesentlichen wissenschaftlichen Aspekten der Bildungstechnologie(n) und den dahinterstehenden Praxisbezügen. ... Insgesamt bietet das Handbuch eine wissenschaftliche Grundlage für Praxisentscheidungen im Bildungsbereich ...” (Bildungsbrief, Heft 5, 2020)

Inhaltsverzeichnis (37 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (37 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 79,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-54368-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Druckausgabe + eBook 149,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Druckausgabe 99,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Handbuch Bildungstechnologie
Buchuntertitel
Konzeption und Einsatz digitaler Lernumgebungen
Herausgeber
  • Helmut Niegemann
  • Armin Weinberger
Copyright
2020
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-54368-9
DOI
10.1007/978-3-662-54368-9
Druckausgabe + eBook ISBN
978-3-662-60976-7
Druckausgabe ISBN
978-3-662-54367-2
Auflage
1
Seitenzahl
XIV, 708
Anzahl der Bilder
21 schwarz-weiß Abbildungen, 120 Abbildungen in Farbe
Themen