Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

FBL Klein-Vogelbach Functional Kinetics

Therapeutische Übungen

Autoren: Spirgi-Gantert, Irene, Oehl, Markus

Vorschau
  • Das Praxisbuch der therapeutischen Übungen: So trainieren Sie Ihre Patienten wieder fit!
  • Vielseitiges, differenziertes Übungsprogramm gegen funktionelle Beschwerden jeder Art am Bewegungssystem
  • Neu in der 7. vollständig aktualisierten Auflage: 2 Übungen, das Kapitel „Der Einfluss der therapeutischen Übungen auf das myofasziale System“, umfangreiches Online-Material: Instruktion und Patienten-Handouts zu jeder Übung, Videoclips zu ausgewählten Übungen, schneller Zugriff über die Springer Multimedia App
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-54102-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover + eBook 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-54101-2
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Wer bewegt, gewinnt!

Dieses Praxisbuch zeigt Physiotherapeuten und Bewegungslehrern vielseitige Behandlungsmöglichkeiten für funktionelle Probleme am Bewegungssystem.

Das umfangreiche Spektrum der 56 Übungen bietet einen idealen Fundus für Prävention und Rehabilitation. Die Autoren beschreiben jede Übung detailliert mit Lernziel, Lernweg und Analyse. Sie zeigen, wie die fünf Körperabschnitte stabilisiert oder mobilisiert werden können und wie durch Training in unterschiedlichen Belastungsstufen das differenzierte Zusammenspiel der Körperabschnitte koordiniert werden kann.

Lernen Sie, wie Sie Übungsprogramme für ein selektives Muskeltraining zusammenstellen und an die Kondition und Konstitution des Übenden anpassen können, um seine Beweglichkeit, Koordination und Eigenkontrolle zu verbessern.

Über die Autor*innen

Susanne Klein-Vogelbach 

  • Begründerin des Behandlungskonzepts der Funktionellen Bewegungslehre. 
  • Absolvierte zunächst eine Ausbildung an der Schauspielschule in München und anschließend eine Ausbildung zur Lehrerin für rhythmische Gymnastik im Konservatorium in Basel. Dies bildete die Grundlage für ihre spätere Arbeit als Physiotherapeutin.
  • Neben ihrer Tätigkeit in der eigenen Praxis gründete sie die Physiotherapieschule am Kantonspital Basel.
  • Ab 1963 gab sie Fortbildungskurse im In- und Ausland und ab 1976 verfasste sie mehrere Lehrbücher zur Funktionellen Bewegungslehre. 
  • 1979 wurde ihr von der medizinischen Fakultät der Universität Basel der Ehrendoktor verliehen. 
  • 1993 startete sie das Forschungsprojekt für Musikerkrankheiten FBL Klein-Vogelbach und gründete mit Irene Spirgi-Gantert eine Praxisgemeinschaft in Bottmingen (Schweiz). 
  • In ihren letzten Jahren behandelte sie hauptsächlich Musiker mit tätigkeitsbedingten Gesundheitsproblemen und erarbeitete das Basisprogramm für Musiker zur Vorbeugung von Spielschäden.
Barbara Suppé
  • Ausbildung zur Instruktorin FBL bei Susanne Klein-Vogelbach in Deutschland, Österreich und der Schweiz 
  • Mehrere Jahre Präsidentin der Internationalen Arbeitsgemeinschaft der Instruktoren 
  • Viele Jahre verantwortlich für die Ausbildung der Instruktoren
  • Seit 1995 Leitung der Physiotherapieschule an der Universitätsklinik Heidelberg mit Schwerpunkt Funktionelle Bewegungslehre
  • 2010 schloss sie ihr Studium zur Diplom-Physiotherapeutin (FH) in Deutschland ab
  • Seit 2012 Gastdozentin der FH Joanneum in Graz
  • weiteres Spezialgebiet ist die Untersuchung und Behandlung von Musikern, insbesondere von Sängern.


  • Irene Spirgi-Gantert
    • Ausbildung zur Physiotherapeutin in Basel (1980-1983)
    • 1987 Abschluss der Instruktorenausbildung bei Susanne Klein-Vogelbach
    • Mehrere Jahre Gemeinschaftspraxis mit Susanne Klein-Vogelbach in Bottmingen (Schweiz) und Tätigkeit als Lehrerin für Funktionelle Bewegungslehre an der Physiotherapieschule in Basel
    • Seit 1996 Leitung des Forschungsprojekts für Musikerkrankheiten FBL Klein-Vogelbach
    • Seit 2001 Dozentin für Bewegungsphysiologie, Hochschule der Künste, Bern und Zürich

    Markus Oehl
    Qualifikation
    • Physiotherapeut (1981) 
    • Certified Instructor Functional Kinetics (CIFK) (1986)
    • Fasziales Distorsionsmodell (FDM)
    Practioner (2011)
  • Master Functional KInetics Science (2013)

  • Berufliche Aktivitäten
    • Bewegungstherapeutische Patientenarbeit
    • Analyse-Beratung-Therapie (ABT)
    • Lehrtätigkeit an verschiedenen Hochschulen und Universitäten im In- und Ausland

    Inhaltsverzeichnis (67 Kapitel)

    Inhaltsverzeichnis (67 Kapitel)

    Dieses Buch kaufen

    eBook 39,99 €
    Preis für Deutschland (Brutto)
    • ISBN 978-3-662-54102-9
    • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
    • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
    • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
    • Sofortiger eBook Download nach Kauf
    Softcover + eBook 49,99 €
    Preis für Deutschland (Brutto)
    • ISBN 978-3-662-54101-2
    • Sofortiger eBook Download nach Kauf
    • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
    • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
    • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
    • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
    • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
    Loading...

    Wir empfehlen

    Loading...

    Bibliografische Information

    Bibliographic Information
    Buchtitel
    Therapeutische Übungen
    Autoren
    Titel der Buchreihe
    FBL Klein-Vogelbach Functional Kinetics
    Copyright
    2018
    Verlag
    Springer-Verlag Berlin Heidelberg
    Copyright Inhaber
    Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
    eBook ISBN
    978-3-662-54102-9
    DOI
    10.1007/978-3-662-54102-9
    Softcover ISBN
    978-3-662-54101-2
    Buchreihen ISSN
    2522-025X
    Auflage
    7
    Seitenzahl
    XXXI, 329
    Anzahl der Bilder
    3 schwarz-weiß Abbildungen, 164 Abbildungen in Farbe
    Zusätzliche Informationen
    Ursprünglich erschienen als Band 4 in der Reihe: Rehabilitation und Prävention
    Themen

    *sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works und Dozentenexemplare sind davon ausgenommen.