Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

Lebensqualität im Alter

Therapie und Prophylaxe von Altersleiden

Herausgeber: Likar, R., Bernatzky, G., Pinter, G., Pipam, W., Janig, H., Sadjak, A. (Hrsg.)

Vorschau
  • Für einen beschwerdefreien Lebensabend
  • Darstellung der Geriatrie unter dem Schwerpunkt Lebensqualität
  • Neue Kapitel zu Gedächtnistraining, Harninkontinenz und Chemotherapie
  • Patientenorientierte, interdisziplinärer Ansätze
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-53101-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-53100-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Dieses Buch setzt sich in einer erweiterten und aktualisierten Neuauflage mit dem Thema des Älterwerdens und den daraus resultierenden Änderungen der Befindlichkeit auseinander. Nach einleitenden Kapiteln über grundlegende Aspekte der Lebensqualität, Lebensstil und Bedürfnisse, demographische Prognosen, biologische Grundlagen des Alterns und über verschiedene im Alter oft auftretende Krankheitssymptome werden moderne Therapieformen häufiger Alterskrankheiten dargestellt. Weitere Kapitel sind der Behandlung der krankheits- und therapiebedingten Beschwerden und Nebenwirkungen und der Vorbeugung altersbedingter Leiden gewidmet. Ausführlich wird eine umfassende Studie zu Schmerz im Alter dargestellt. Ergänzt wurden in der Neuauflage Kapitel zur Verhaltenstherapie, Spiritualität, Gedächtnistraining, Harninkontinenz und Chemotherapie im Alter. Das Buch wendet sich an Ärzte, die ältere Menschen behandeln, Pflegekräfte in der Langzeitbetreuung als auch Betroffene und Angehörige.

Über die Autor*innen

Univ. Prof. Dr. Rudolf Likar, Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin, Landeskrankenhaus Klagenfurt
Univ. Prof. Dr. Günther Bernatzky, Naturwissenschaftliche Fakultät, Universität Salzburg
Prim. Dr. Georg Pinter, Abteilung für Akutgeriatrie, Klinikum Klagenfurt
Dr. Wolfgang Pipam, Landeskrankenhaus Klagenfurt
Dr. Herbert Janig, Gesundheits- und Pflegemanagement, FH Technikum Kärnten
Univ. Prof. Dr. Anton Sadjak, Institut für Pathophysiologie und Immunologie, Medizinische Universität Graz

Inhaltsverzeichnis (36 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (36 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-53101-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-53100-6
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Lebensqualität im Alter
Buchuntertitel
Therapie und Prophylaxe von Altersleiden
Herausgeber
  • Rudolf Likar
  • Günther Bernatzky
  • Georg Pinter
  • Wolfgang Pipam
  • Herbert Janig
  • Anton Sadjak
Copyright
2017
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland
eBook ISBN
978-3-662-53101-3
DOI
10.1007/978-3-662-53101-3
Softcover ISBN
978-3-662-53100-6
Auflage
2
Seitenzahl
XXII, 422
Anzahl der Bilder
43 schwarz-weiß Abbildungen
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works und Dozentenexemplare sind davon ausgenommen.