Psychotherapie: Manuale

MKT+

Individualisiertes Metakognitives Therapieprogramm für Menschen mit Psychose

Autoren: Moritz, S., Krieger, E., Bohn, F., Veckenstedt, R.

Vorschau
  • Das erfolgreiche Therapieprogramm mit zahlreichen Materialien
  • Innovatives Konzept, das bewährte Techniken mit neuen Elementen verknüpft
  • Hilft Patienten, klassische Denkfallen zu erkennen und zu entschärfen
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-52998-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Mit dem MKT+ wird ein Therapiekonzept vorgelegt, das bewährte Techniken der kognitiven Verhaltenstherapie bei Psychosen mit innovativen metakognitiven Elementen verbindet: Patienten werden vom Therapeuten angeleitet, "Denkfallen" zu erkennen, die Positivsymptome begünstigen können, und diese zu entschärfen. Mit einer Fülle an kreativen Übungen und Evaluationsinstrumenten ist das Buch eine Fundgrube für Therapeuten. Eine Vielzahl an Fallbeispielen und Formulierungsvorschlägen erleichtert auch weniger erfahrenen Therapeuten den Einstieg in die Therapie mit schizophrenen Patienten. Die zweite Auflage wurde durch eine neue Therapieeinheit zu affektiven Problemen sowie durch eine Vielzahl von Übungen erweitert.

Über die Autor*innen

Prof. Dr. Steffen Moritz ist klinischer Neuropsychologe (GNP). Er arbeitet in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf. Schwerpunkte seiner Forschungstätigkeit sind Psychosen, Zwänge und Depressionen.
Eva Krieger ist approbierte Psychotherapeutin (VT). Sie arbeitet und forscht in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Asklepios-Klinik Nord in Hamburg-Wandsbek.

Francesca Bohn ist approbierte Psychotherapeutin (VT). Sie arbeitet und forscht in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf.

Dr. Ruth Veckenstedt ist approbierte Psychotherapeutin (VT). Sie arbeitet und forscht in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf.

Stimmen zum Buch

“… Das Manual erleichtert ... den Klinikern, die bisher wenig Erfahrung in der Behandlung von Patienten mit Psychose haben, den Zugang und vereinfacht die Kontaktaufnahme durch Vorschläge, wie man in der Anamnese schwierige Themenfelder wie Wahnideen behutsam explorieren kann. ... Abschließend halte ich das Manual für sehr empfehlenswert ...” (B. Schulte, in: Der Nervenarzt, Heft 1, Januar 2019)

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (6 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-52998-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
MKT+
Buchuntertitel
Individualisiertes Metakognitives Therapieprogramm für Menschen mit Psychose
Autoren
Titel der Buchreihe
Psychotherapie: Manuale
Copyright
2017
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland
eBook ISBN
978-3-662-52998-0
DOI
10.1007/978-3-662-52998-0
Softcover ISBN
978-3-662-52997-3
Buchreihen ISSN
2510-0920
Auflage
2
Seitenzahl
XV, 168
Themen