Jetzt sparen: 40% Rabatt auf Bücher zu internationaler Politik oder 30€-Gutschein für eBooks in Chemie- und Biomedizin!

cover

Geographie

Physische Geographie und Humangeographie

Herausgeber: Gebhardt, H., Glaser, R., Radtke, U., Reuber, P. (Hrsg.)

  • Umfassendes Geographielehrbuch, exzellent eingeführt
  • 4c, exzellente, neue Grafiken und anschauliche Fotos
  • Von circa 120 deutschsprachigen, renommierten Wissenschaftlern in der Geographie verfasst
  • Neben Physio- und Humangeographie wird die Verbindung zwischen den beiden Fächern hervorgehoben
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

Hardcover 89,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-50390-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.
Über dieses Lehrbuch

Das Studien- und Schulfach Geographie bietet Studierenden, Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, die „Welt“ und ihre Zukunftsprobleme aus einer breiteren Perspektive verstehen zu lernen, als viele der rein natur- oder kulturwissenschaftlichen Nachbardisziplinen sie vermitteln. Die Geographie setzt sich mit Fragen zur Umwelt und zur Gesellschaft im weitesten Sinne auseinander. In dem von Hans Gebhardt, Rüdiger Glaser, Ulrich Radtke und Paul Reuber herausgegebenen und didaktisch hervorragend aufbereiteten Lehrbuch wird diese Bandbreite der modernen Geographie überzeugend und in vielfarbigen Facetten dargestellt. Das Engagement der Herausgeber und der  157 beteiligten Autoren und ihre Faszination für die vielfältigen Aspekte der Geographie sind auf allen 1400 Seiten deutlich spürbar. Was ist neu in der 2. Auflage? - Alle Kapitel sind gründlich überarbeitet und manche Kapitel völlig neu formuliert - Zahlen und Abbildungen wurden auf den neuesten Stand gebracht - Faszinierende Fotos laden zum Weiterlesen ein - Die aktualisierten Fallbeispiele in der Einleitung machen neugierig auf die spezifische Sichtweise der „Geographie“ - Völlig neu bearbeitet ist das Kapitel zur Wirtschaftsgeographie - Ein eigenes Kapitel zu aktuellen Entwicklungen in der Humangeographie ergänzt den geographischen Themenkanon - Wesentlich erweitert wurde die Klimageographie - Mit einem eigenständigen Kapitel Geomatik wird die Bedeutung dieses zukunftsweisenden Themenkreises unterstrichen - Das Kapitel zur Gesellschafts-Umweltforschung bzw. zu den Global-Change-Diskursen und zur Globalisierungsdebatte wurde um aktuelle Fragen wie Ressourcenprobleme und Ressourcenknappheit, Umweltkonflikte etc. ergänzt Stimmen zur Geographie Das Buch präsentiert die moderne Geographie in all ihrer Stärke: ganzheitlich, interdisziplinär, aktuell und zukunftsorientiert. Die Grundlagen sind kompetent, kompakt und anschaulich verarbeitet, und die Exkurse wecken Neugier und weiterführendes Interesse. Kompliment für das umfassende Spektrum der Geographie in dieser synergetischen Form. Prof. Dr. Hans-Joachim Fuchs, Universität Mainz In eine todlangweilige Kommissionsitzung mitgenommen, zu blättern begonnen, oft festgelesen - mit großem Gewinn die Sitzung verlassen. Prof. Dr. Winfried Schenk, Universität Bonn Exzellenter Überblick über die Geographie zu Beginn des 21. Jahrhunderts in Deutschland. Prof. Dr. Thomas Krings, Universität Freiburg Ein umfassendes und vertiefendes Grundlagenwerk aller Teildisziplinen der Geographie, das gerade auch für die optimale Vorbereitung des Geographieunterrichts in der gymnasialen Oberstufe überzeugt. Dr. Annegret Schwarz, Regionale Fachberatung Erdkunde Rheinhessen - Westpfalz, Dienststelle: Integrierte Gesamtschule Mainz Empfehlung als umfassende fachwissenschaftliche Grundlage für Lehramtsstudenten (Gymnasium). Dr. Gisbert Döpke, Universität Osnabrück

Über den Autor

Die Herausgeber:

Hans Gebhardt (Jahrgang 1950) hat an der Universität Tübingen studiert und promoviert, er arbeitete anschließend an der Universität zu Köln als wissenschaftlicher Assistent und hat sich dort habilitiert. Im Jahre 1990 wurde er auf eine Professur für Geographie in Tübingen berufen, 1996 auf den Lehrstuhl für Anthropogeographie an der Universität Heidelberg. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Geographie der Verdichtungsräume, der Wirtschaftsgeographie und der Politischen Geographie, regional im Vorderen Orient und in Südostasien.

Rüdiger Glaser (Jahrgang 1959) hat an der Universität Würzburg studiert, promoviert und habilitiert. Im Jahr 2001 wurde er auf eine C3-Professur für Physische Geographie an die Universität Heidelberg berufen, seit November 2004 ist er Lehrstuhlinhaber am Institut für Physische Geographie in Freiburg i. Br. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Klimatologie, in der Global-Change-Forschung, der Umweltplanung und im Bereich der digitalen Verfahren sowie regional in Nordamerika.

Ulrich Radtke (Jahrgang 1955) hat in Düsseldorf studiert, dort in Geographie 1983 promoviert und 1988 habilitiert. 1992 übernahm er eine Professur für Bodengeographie und Geomorphologie in Karlsruhe und wurde 1993 auf einen Lehrstuhl für Physische Geographie an die Universität zu Köln berufen. Seine Forschungsgebiete sind Küstenmorphologie, Quartärforschung, Geochronologie und Landschaftsökologie; aktuelle regionale Schwerpunkte liegen in Argentinien und Chile, in der Karibik, in Australien und Mitteleuropa. Seit dem Jahr 2008 ist er Rektor der Universität Duisburg-Essen.

Paul Reuber (Jahrgang 1958) hat an der Universität Köln studiert und promoviert, er arbeitete anschließend an den Universitäten Heidelberg (Habilitation) und Mainz. Im Jahr 2001 wurde er auf einen Lehrstuhl für Anthropogeographie an die Universität Münster berufen. Seine inhaltlichen Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Politischen Geographie sowie der Kultur- und Sozialgeographie mit einer regionalen Konzentration auf Europa und Südostasien. Beteiligt sind circa 120 Autoren aus dem deutschsprachigen Raum.

Stimmen zum Buch

“Das Buch Geographie (Physische Geographie und Humangeographie) in der zweiten Auflage ist ein sehr unfassendes [sic] Werk. Es versucht die Geographie ganzheitlich abzudecken (kaum möglich). Für Studenten der Geographie ein Muss!”

Besonders hervorzuheben: “Besonders gut haben mir die Exkurse im Buch gefallen. Hier wird vor allem der "Blick über den Tellerrand" gefördert, was gerade bei einem interdisziplinären Fach wie Geographie extrem wichtig ist. Format und Gestaltung sind sehr übersichtlich und die Farben helfen einem eine schnelle Übersicht über komplexe Themen zu bekommen.” (Niklas Cordes, Department Chemie, Ludwig Maximilians Universität München)
“DAS Überblickswerk für die Geographie. Eines der seltenen Lehrbücher, das die Brücke zwischen Physio- und Anthropogeographie schlägt. Sehr empfehlenswert als Ergänzung zu den Vorlesungen des Grundstudiums.” (Julian Krupka, Institut für Geographie und Geoökologie, Karlsruher Institut für Technologie)

“Sehr umfassendes, anschauliches und gut verständliches Nachschlagewerk und Fachbuch zum Thema Geographie. Adressaten sind Studierende und Lehrende gleichermaßen aber auch fachlich interessierte Laien dürfen sich angesprochen fühlen. Die Abbildungen illustrieren die Inhalte des jeweiligen Textes treffend und sind von hoher graphischer Qualität. Positiv hervorzuheben sind ferner die zahlreichen Exkurse zu spezifischen Fragestellungen ...”
Besonders hervozuheben: “Das breite Spektrum der bearbeiteten Themen bei gleichzeitiger ausreichender Fundiertheit der Ausführungen hierzu, das übersichtliche Layout, die Illustration durch meist hochwertige Abbildungen.” ( Dr. Robert Bartz, Institut für Ökologie, Technische Universität Berlin)


Dieses Buch kaufen

Hardcover 89,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-50390-4
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Der Titel wird nachgedruckt. Sie können ihn gerne vorbestellen.

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Geographie
Buchuntertitel
Physische Geographie und Humangeographie
Herausgeber
  • Hans Gebhardt
  • Rüdiger Glaser
  • Ulrich Radtke
  • Paul Reuber
Copyright
2016
Verlag
Springer Spektrum
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Hardcover ISBN
978-3-662-50390-4
Auflage
2
Seitenzahl
XIII, 1329
Anzahl der Bilder
693 Abbildungen in Farbe
Themen