40% Rabatt auf ausgewählte Titeln in Technik & Materialwissenschaften

cover

Geld, Kredit und Banken

Eine Einführung

Autoren: Gischer, Horst, Herz, Bernhard, Menkhoff, Lukas

  • Kompakte Darstellung der Entstehung und Arbeitsweise der Europäischen Währungsunion
  • Finanzwirtschaftlicher Zugang zum Thema "Geld und Kredit" mit einer Themenvielfalt, die sowohl Studenten als auch Praktiker anspricht
  • Aktualisierte 4. Auflage geht insbesondere auf die Finanzkrisen und deren Folgen für Geldpolitik und Finanzmarktaufsicht ein
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Die eBook-Version des Titels ist in Kürze verfügbar
  • Erscheinungstermin: 11. Dezember 2019
  • ISBN 978-3-662-49227-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate:
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Softcover 32,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Erscheinungstermin: 11. Dezember 2019
  • ISBN 978-3-662-49226-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Über dieses Lehrbuch

Die Finanzkrisen seit 2007 und deren realwirtschaftliche Folgen für fast alle westlichen Industrieländer haben die herausragende Bedeutung von Finanzmärkten und Bankensystemen in den wissenschaftlichen Fokus gerückt. Das Verständnis dieser Märkte ist sowohl für die Geldpolitik als auch für Praktiker in Finanzinstitutionen zentral. Das Lehrbuch behandelt die jüngsten Entwicklungen in Wissenschaft und Praxis. Die Autoren nehmen aus theoretischer Sicht die institutionenökonomische Argumentationsweise auf und beleuchten die Bedeutung der Europäischen Zentralbank aus geldpolitischer Sicht. Die außenwirtschaftliche Perspektive ergänzt die Analyse. Finanzierungsbeziehungen, Finanzinstitutionen und internationale Bankaufsichtsfragen stehen – über die traditionellen Themen der Geldtheorie und Geldpolitik hinaus – im Vordergrund. Auch auf Themen wie z.B. Funktionen des Finanzsektors, elektronisches Geld, Theorie der Banken, Bankenaufsicht, Kreditkanal, Inflation Targeting und die Taylor-Regel wird ausführlich eingegangen und die veränderten Anforderungen an Regulierung und Finanzmarktaufsicht finden angemessene Berücksichtigung.

Die 4., aktualisierte und erweiterte Auflage geht insbesondere auf die Finanzkrisen und deren Folgen für Geldpolitik (Quantitative Easing) und Finanzmarktaufsicht (makroprudenzielle Regulierung) ein. 


Über den Autor

Horst Gischer ist Professor für monetäre Ökonomie und öffentlich-rechtliche Finanzwirtschaft an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg sowie Geschäftsführender Direktor des Forschungszentrums für Sparkassenentwicklung e.V. (FZSE).

Bernhard Herz ist Professor für Geld und internationale Wirtschaft an der Universität Bayreuth.

Lukas Menkhoff ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität zu Berlin und Leiter der Abteilung Weltwirtschaft am DIW Berlin.

Dieses Buch kaufen

eBook 24,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Die eBook-Version des Titels ist in Kürze verfügbar
  • Erscheinungstermin: 11. Dezember 2019
  • ISBN 978-3-662-49227-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate:
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Softcover 32,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Erscheinungstermin: 11. Dezember 2019
  • ISBN 978-3-662-49226-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Geld, Kredit und Banken
Buchuntertitel
Eine Einführung
Autoren
Copyright
2019
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-49227-7
DOI
10.1007/978-3-662-49227-7
Softcover ISBN
978-3-662-49226-0
Auflage
4
Seitenzahl
XX, 422
Anzahl der Bilder
127 schwarz-weiß Abbildungen
Themen