Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

cover

Lehrbuch der ökonomischen Analyse des Zivilrechts

Autoren: Schäfer, Hans-Bernd, Ott, Claus

  • Umfassende Darstellung der ökonomischen Analyse des Zivilrechts
  • Keine wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse vorausgesetzt
  • Jetzt in der 6. Auflage
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Die eBook-Version des Titels ist in Kürze verfügbar
  • Erscheinungstermin: 28. Oktober 2020
  • ISBN 978-3-662-46257-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate:
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Hardcover 64,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Erscheinungstermin: 28. Oktober 2020
  • ISBN 978-3-662-46256-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
Über dieses Lehrbuch

Dieses Buch enthält die Grundlagen der ökonomischen Analyse des Rechts und ihrer Anwendung auf das deutsche Zivilrecht. Es ist eine umfassende Darstellung dieser Forschungsrichtung, in der die Normen und Regelungsprobleme mit den Mitteln der ökonomischen Theorie analysiert und bewertet werden. Wichtige Argumentationsfiguren der ökonomischen Analyse des Rechts werden in die zivilrechtliche Dogmatik eingebaut. Bei der Analyse rechtlicher Regeln des Gesetzesrechts und des Richterrechts wird gezeigt, inwieweit diesen ökonomische Kriterien zugrunde liegen und inwieweit derartige Kriterien für die Rechtsanwendung und Rechtsfortbildung fruchtbar gemacht werden können.  Die 6. überarbeitete Auflage präsentiert in fast allen Kapiteln neue Ergebnisse der rechtsökonomischen Forschung. Die psychologische Verhaltensforschung hat mittlerweile Eingang in die Diskussion vieler Facetten des Zivilrechts gefunden. Einige vieldiskutierte empirische Forschungsergebnisse wie zu den Wirkungen des kontinentaleuropäischen Rechts im Verhältnis zum Common Law müssen heute - insbesondere im Gesellschaftsrecht - in neuem Licht gesehen werden.  Solche  Entwicklungen werden aufgegriffen und es wird untersucht, ob und inwieweit diese Forschungsergebnisse für die ökonomische Analyse des Zivilrechts von Bedeutung sind. 

Über die Autor*innen

Hans-Bernd Schäfer, Affiliate Professor für „Law and Economics”an der Bucerius Law School in Hamburg und Prof. emerit. Für Volkswirtschaftslehre an den Fakultäten rür Rechtswissenschaft und Wirtschafts- und Sozialwissenschaft der Universität Hamburg, Sprechher des Graduiertenkollegs Recht und Ökonomik (1998-2009), Direktor des Instituts für Recht und Ökonomik (200-2009), Mitherausgeber des International Review of Law and Economics (1994-2011), Präsident der European Association of Law and Economics (2004-2007).

Claus Ott, Professor emerit. Für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht an der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg, Richter am Hanseatischen Oberlandesgericht a.D., Direktor des Instituts für Recht und Ökonomik (1994-2000), Direktor des Erasmus Programme in Law and Economics (1994-2000). Mitherausgeber der International Review of Law and Economics (1994-2011).


Dieses Buch kaufen

eBook 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Die eBook-Version des Titels ist in Kürze verfügbar
  • Erscheinungstermin: 28. Oktober 2020
  • ISBN 978-3-662-46257-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate:
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Hardcover 64,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Erscheinungstermin: 28. Oktober 2020
  • ISBN 978-3-662-46256-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Kostenloser Sofortzugriff, sofern verfügbar* auf die eBook-Version bei jeder Buchbestellung
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Lehrbuch der ökonomischen Analyse des Zivilrechts
Autoren
Copyright
2020
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-662-46257-7
DOI
10.1007/978-3-662-46257-7
Hardcover ISBN
978-3-662-46256-0
Auflage
6
Seitenzahl
XLIV, 826
Anzahl der Bilder
17 schwarz-weiß Abbildungen
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works und Dozentenexemplare sind davon ausgenommen.