Sommerangebot bis 17.08.18: eBooks der Springer Protocols-Reihe für nur 9,99€ sichern!

Tierisch kultiviert - Menschliches Verhalten zwischen Kultur und Evolution

Autoren: Kühnen, Ulrich

  • Wer sind wir - Kulturwesen? Besonders begabte Tiere? Die Antwort ist: Wir sind beides
  • Spannendes Sachbuch zum Zusammenhang von Mensch, Psychologie, Kultur und Evolution
  • Unterhaltsam geschrieben, breit angelegt, sehr informativ
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-45366-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-45365-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Versandfertig innerhalb von 3 Tagen.
Über dieses Buch

Die Weisheit im Kopf, den Affen im Rucksack

Fremde Länder, fremde Sitten, sagt bereits der Volksmund: Unsere Kultur prägt, wie wir denken, fühlen und handeln. Zugleich jedoch sind wir Teil der Tierwelt, und auch „der Affe in uns“ wird immer wieder sichtbar. Wir sind zugleich kulturbegabt und doch nur höher entwickelte Primaten. Aber welche Anteile unseres Verhaltens sind kulturell geformt, welche evolutionär? Wie tiefgreifend bestimmt die Kultur unser Denken und wann schlägt doch unser äffisches Erbe durch? Wie wurden wir überhaupt zu Kulturwesen und wieso entwickelten sich die Kulturen so unterschiedlich? Formt unsere Kultur auch, was wir sehen und wahrnehmen? Wollen Männer wirklich immer nur das eine? Wie entwickeln wir moralische Vorstellungen? Hat das Gute eine Chance in einer feindlichen Umwelt? Wo kommt das Mitgefühl her? Wieso glauben wir an Gott?  

Dieses Buch nimmt den Leser mit auf eine spannende Reise in die Tiefen des Bewusstseins und vermittelt verblüffende Einsichten in die Grundlagen unseres Erlebens und Verhaltens. Die großen Fragen des Lebens werden auf erfrischend neue Weise betrachtet, indem jüngste Erkenntnisse der kulturvergleichenden Forschung und der Evolutionspsychologie im Zusammenhang betrachtet werden. Auf anschauliche und teils überraschende Weise wird dem Leser vor Augen geführt, wie relativ doch die eigenen Sichtweisen oft sind. Ein Buch für alle Leser, die sich immer wieder neu die alte Frage stellen: Wer bin ich?

_____

Der Mensch ist kulturbegabt und zugleich Teil der Tierwelt dieses Planeten. Er kann frei entscheiden, was er tun will, und hat enorme kulturelle Leistungen hervorgebracht; zugleich spiegeln seine Verhaltensweisen oftmals sehr alte evolutionäre Programme wider. Wo verlaufen die Grenzen, wo sind die Schnittstellen zwischen kulturell geformten und evolutionär geprägten Verhaltensanteilen? Lassen sie sich überhaupt voneinander trennen? Bestimmt die Kultur unser Denken und unsere Wahrnehmung - oder ist doch unser Primatenerbe maßgeblich? Wie entsteht unser inneres Bild von uns selbst und wie beeinflusst es, was wir tun? Warum können wir sowohl einfühlsam und sanftmütig als auch selbstsüchtig und gewalttätig agieren? Was ist die Natur des Menschen?

Dies sind nur einige der vielen spannenden Fragen, denen dieses leicht verständlich und mit Humor geschriebene Buch nachgeht. Es zeigt, warum wir Menschen zwar oftmals die Weisheit im Kopf haben, aber dann doch von dem Affen in unserem Rucksack die Richtung gewiesen bekommen.

Über den Autor

Ulrich Kühnen lehrt und forscht seit 2003 als Professor für Psychologie an der Jacobs University Bremen und ist Gründungsmitglied der Bremen International Graduate School of Social Sciences (BIGSSS). Als kognitiver Sozialpsychologe interessiert Kühnen sich vor allem für die soziale Fundierung menschlichen Denkens, Fühlens und Handels. Insbesondere erforscht er die Konsequenzen kultureller Bedeutungssysteme für das Verständnis von Identität und dessen Konsequenzen für grundlegende kognitive Mechanismen.  

Stimmen zum Buch

“... Das Buch lädt zum Mitdenken ein: bei Gedankenexperimenten, beim Sich Hineinversetzen in eine Situation und am Ende jedes Kapitels durch eine umfangreiche Sammlung an Hinweisen auf weiterführende Videos, Vorträge, Interviews und Bücher. … Ein Buch, das uns auffordert, in unserem Lebensalltag über Denken, Lernen und Handeln zu reflektieren.” (Gerrit Öhm in: Junge Wissenschaft, Jg. 112, 2017)

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)

  • Worum es in diesem Buch gehen wird (und warum man es lesen sollte)

    Kühnen, Ulrich

    Seiten 1-16

  • Wie sich Kulturen voneinander unterscheiden (und was damit nicht gemeint ist)

    Kühnen, Ulrich

    Seiten 17-38

  • Wo die Kulturdimensionen herkommen (und wieso das Klima dabei eine Rolle spielt)

    Kühnen, Ulrich

    Seiten 39-64

  • Wie das Ich entsteht (und wie die Kultur in den Kopf kommt)

    Kühnen, Ulrich

    Seiten 65-89

  • Wie die Kultur unsere Wahrnehmung prägt (und warum ich sehe, was wir nicht sehen)

    Kühnen, Ulrich

    Seiten 91-108

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-45366-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-45365-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Versandfertig innerhalb von 3 Tagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Tierisch kultiviert - Menschliches Verhalten zwischen Kultur und Evolution
Autoren
Copyright
2015
Verlag
Springer Spektrum
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-662-45366-7
DOI
10.1007/978-3-662-45366-7
Hardcover ISBN
978-3-662-45365-0
Auflage
1
Seitenzahl
XII, 293
Anzahl der Bilder und Tabellen
23 schwarz-weiß Abbildungen
Themen