Molekulare Allergiediagnostik

Herausgeber: Kleine-Tebbe, Jörg, Jakob, Thilo (Hrsg.)

  • Exakte Diagnostik für bessere Beratung und gezielte Therapie
  • Alles über Allergene, IgE, Einzel- und Multitests
  • Molekulare Diagnostik mit Allergenen im Praxis-Alltag
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 40,00 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-45221-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-45220-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Das Buch bündelt aktuelle Fakten zur molekularen Allergologie und zeigt ihre Vorteile für die moderne Allergiediagnostik. Zunächst werden die wichtigsten Proteinfamilien mit Allergenen ähnlicher Struktur vorgestellt. Einzelallergene verbessern vor allem die Treffsicherheit von IgE-Bestimmungen, deren Testvarianten ausführlich erläutert werden. Anhand häufiger Allergenquellen — Inhalations-, Nahrungsmittel- und Insektengiftallergene — werden dann Nutzen und Grenzen einer molekularen Allergiediagnostik im klinischen Alltag aufgezeigt. Der letzte Abschnitt stellt potenzielle Anwendungen der molekularen Allergologie vor, z. B. die Entwicklung rekombinanter Allergenvakzine oder hypoallergener Nahrungsmittel. Das Buch erweitert die erfolgreiche Beitragsserie „Im Fokus: Molekulare Allergologie“ aus dem Allergo Journal von Springer Medizin und beschreibt die junge Disziplin der molekularen Allergologie als ein sich rasch entwickelndes Fachgebiet. Dabei liefert es wertvolle Hinweise für die Umsetzung im klinischen Alltag und hilft, die Diagnostik, Beratung und Versorgung allergischer Patienten zu verbessern. 




Über den Autor

PD Dr. med Jörg Kleine-Tebbe, Allergie- und Asthma-Zentrum Westend, Praxis Hanf, Ackermann und Kleine-Tebbe, Berlin

Prof. Dr. med. Thilo Jakob, Allergieabteilung & Forschergruppe Allergologie, Klinik für Dermatologie, Universitätsklinikum Freiburg





Stimmen zum Buch

“... fur jeden allergologisch beziehungsweise immunologisch tätigen Arzt absolut empfehlenswert. Die hervorragende inhaltliche Aufarbeitung macht es zu einem Buch, das man auch immer wieder gerne zum Nachschlagen in die Hand nehmen wird ...” (Dr. med. Christian R. Kothe, in: forum Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Heft 5, 1. Oktober 2017)

“Das vorliegende Werk liefert wertvolle Hinweise für die Umsetzung der noch jungen Disziplin der molekularen Allergologie im klinischen Alltag. Es trägt dazu bei, die Diagnostik, Beratung und Versorgung von Menschen, die an Allergien leiden, zu verbessern. ... das Buch klar aufzeigt, blieben ohne diese Diagnostik viele Fragen des Praxisalltags ungeklärt.” (in: Österreichische Ärztezeitung, Heft 18, 25. September 2016)

“... Dieses sehr gelungene Buch stellt mit Sicherheit in seiner Kompaktheit, in seiner wertenden,gut lesbaren Darstellung, in seiner Ausführlichkeit, aber auch durch klare farblich hervorgehobene Zusammenfassungen in den jeweiligen Kapiteln eine sehr empfehlenswerte Arbeit zum Thema Molekulare Allergologie dar. Auch vom Preis/Leistungsverhältnis ist es jedem an der Allergologie interessiertem Kollegen dringend zu empfehlen.” (Dr.Christoph Baumbach, in: änd, facharzt.de, 22. Februar 2016)

“... Das Buch ist insgesamt sehr strukturiert gegliedert mit vielen übersichtlichen Tabellen und auch einprägsamen Diagrammen und Bildern. ... Das Buch ist sowohl für den klinisch tätigen Allergologen, als auch für die Kollegen aus der Forschung eine wichtige Grundlage ...” (Dr. W. Sieber, in: Der Internist, Jg. 2, 2016)

“... Es ist praxisrelevant, es ist ein Nachschlagewerk, es enthält viele Steckbriefe zu einzelnen Allergenen mit Praxistipps, mit diagnostischen Hinweisen und aussagekräftigen Grafiken. Wer die immer komplexeren Zusammenhänge verstehen möchte und rasch einen Überblick gewinnen möchte, ist mit diesem Buch auf dem neusten Stand. ... Wer also die Zukunft nicht verschlafen will, muss sich mit der molekularen Komponentendiagnostik beschäftigen. ... sehr hilfreich für das Verständnis der molekularen Allergologie ...” (N.K. Mülleneisen, in: Der Pneumologe, Heft 1, 2016)



















Inhaltsverzeichnis (24 Kapitel)

  • Einführung in die molekulare Allergologie: Proteinfamilien, Datenbanken und potenzieller Nutzen

    Kleine-Tebbe, PD Dr. Jörg (et al.)

    Seiten 1-12

  • Bet v 1 und Homologe: Verursacher der Baumpollenallergie und Birkenpollen-assoziierter Kreuzreaktionen

    Kleine-Tebbe, PD Dr. Jörg (et al.)

    Seiten 15-32

  • Das Konzept der Pollen-Panallergene: Profiline und Polcalcine

    Wallner, Dr. rer. nat. Michael (et al.)

    Seiten 33-43

  • Stabile pflanzliche Nahrungsmittelallergene I:Lipid-Transfer-Proteine

    Petersen, Prof. Dr. rer. nat. Arnd (et al.)

    Seiten 45-59

  • Stabile pflanzliche Nahrungsmittelallergene II: Speicherproteine

    Radauer, Dr. rer. nat. Christian (et al.)

    Seiten 61-71

Dieses Buch kaufen

eBook 40,00 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-45221-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Hardcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-45220-2
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Molekulare Allergiediagnostik
Herausgeber
  • Jörg Kleine-Tebbe
  • Thilo Jakob
Copyright
2015
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-662-45221-9
DOI
10.1007/978-3-662-45221-9
Hardcover ISBN
978-3-662-45220-2
Auflage
1
Seitenzahl
XVII, 392
Anzahl der Bilder und Tabellen
302 schwarz-weiß Abbildungen, 390 Abbildungen in Farbe
Themen