40% Rabatt auf englischsprachige Bücher in BWL, VWL & Finanzen und 50% auf eBooks in Physik

Chemische Technik / Verfahrenstechnik

Membranverfahren

Grundlagen der Modul- und Anlagenauslegung

Autoren: Melin, Thomas, Rautenbach, Robert

Vorschau
  • Umfassendes Fachbuch über Membranverfahren
  • Gibt die notwendigen Grundlagen wieder sowie die wichtigsten Anwendungsgebiete und dort den neuesten Stand der Technik
  • Sämtliche Kapitel wurden intensiv überarbeitet und erweitert
  • Ergänzt um anorganische Membranen, Membrankontaktoren, neue Materialien, neue Techniken und Anwendungen
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-08653-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Über dieses Buch

Membranverfahren sind Ingenieuren und Naturwissenschaftlern längst mehr als nur ein Begriff. Unentbehrlich in Medizin, Wasser- und Lebensmitteltechnik, mit hohen Wachstumsraten im Umweltschutz und der Chemie gehören sie zu den Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Und so sollten sie auch zum Allgemeinwissen des Ingenieurs gehören. Ging es aber um eine konkrete Anwendung oder einen Verfahrensvergleich oder waren gar Pilotversuche und dann eine Auslegung verlangt, so war guter Rat zwar nicht teuer, aber er lautete übereinstimmend: Bei Rautenbach nachlesen.

Die zweite, vollständig überarbeitete Auflage behält die erfolgreiche Kombination von Handbuch und Lehrbuch bei. Ausgehend von klar dargestellten Grundlagen werden die Werkzeuge und Methoden der Auslegung von Membranverfahren erarbeitet und an Beispielen demonstriert. Das Kapitel Membrankontaktoren ist neu, ebenso wie die Darstellung der anorganischen Materialien, der getauchten Modulsysteme und des Einsatzes von Strömungssimulation und Molecular Modelling.

Über den Autor

Co-Autor der 2. Auflage ist Prof. Thomas Melin. Nach dem Studium der Physik und der Promotion zum Dr.-Ing. am Aachener Institut von Prof. Rautenbach war er 20 Jahre lang Mitarbeiter der Bayer AG, überwiegend in der Verfahrensentwicklung. Seine Aufgaben reichten von der Planung einer Fabrik in Korea bis zur Leitung eines Fachbereichs, der neben Umweltschutz und Bioverfahrenstechnik auch die Membrantechnik umfasste. 1996 übernahm er von Professor Rautenbach die Leitung des Instituts für Verfahrenstechnik der RWTH, dessen traditioneller Forschungsschwerpunkt Membrantechnik durch reaktionstechnische und umwelttechnische Themen ergänzt wird.

Stimmen zum Buch

Aus den Rezensionen zur 3. Auflage:

"… In der Überarbeitung zur vorliegenden Auflage wurde der aktuelle Stand der Forschung in einer detaillierten, aber dennoch gut überblickbaren Form eingearbeitet. Neue Entwicklungen werden aufgezeigt und kritisch diskutiert. Der Umfang des Werks zeigt, dass sich Membranverfahren in einer aufstrebenden Entwicklung befinden und die Vielfalt der möglichen Anwendungen ständig zunimmt. Da alle Verfahren mit diffusem als auch konvektivem Stofftransport theoretisch und praxisbezogen behandelt werden, bleibt das Buch für den Wissenschaftler als auch für den Anwender ein Standardwerk." (Norbert Weissenbacher, in: Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaft, 2007, Vol. 59, Issue 11-12, S. a39)


Inhaltsverzeichnis (21 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (21 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-08653-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Membranverfahren
Buchuntertitel
Grundlagen der Modul- und Anlagenauslegung
Autoren
Titel der Buchreihe
Chemische Technik / Verfahrenstechnik
Copyright
2004
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-662-08653-7
DOI
10.1007/978-3-662-08653-7
Buchreihen ISSN
2627-3144
Auflage
2
Seitenzahl
XIV, 541
Anzahl der Bilder
655 schwarz-weiß Abbildungen, 4 Abbildungen in Farbe
Zusätzliche Informationen
Ursprünglich erschienen unter: Rautenbach,R.:Membranverfahren
Themen