Springer-Lehrbuch

Lehrbuch der ökonomischen Analyse des Zivilrechts

Autoren: Schäfer, Hans-Bernd, Ott, Claus

Vorschau

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-08313-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf und auf allen Endgeräten nutzbar
  • Mengenrabatt verfügbar
Über dieses Lehrbuch

Das Buch enthält die Grundlagen der ökonomischen Analyse des Rechts und ihrer Anwendung auf das deutsche Zivilrecht. Es ist eine umfassende Darstellung dieser Forschungsrichtung, in der die Normen und Regelungsprobleme mit den Mitteln ökonomischer Theorie analysiert und bewertet werden. Wichtige Argumentationsfiguren der ökonomischen Analyse des Rechts werden in die zivilrechtliche Dogmatik eingebaut. Behandelt werden zentrale Bereiche des Zivilrechts wie das Delikts-, Vertrags-, und Sachenrecht, das Immaterialgüterrecht, Grundprobleme des Konkursrechts und die Grundzüge des Unternehmensrechts. Bei der Analyse rechtlicher Regeln des Gesetzesund Richterrechts wird gezeigt, inwieweit diesen ökonomische Kriterien zugrunde liegen und wie sie für die Rechtsanwendung und -fortbildung fruchtbar gemacht werden können.

Inhaltsverzeichnis (25 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (25 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-662-08313-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf und auf allen Endgeräten nutzbar
  • Mengenrabatt verfügbar
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Lehrbuch der ökonomischen Analyse des Zivilrechts
Autoren
Titel der Buchreihe
Springer-Lehrbuch
Copyright
1995
Verlag
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
Copyright Inhaber
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
eBook ISBN
978-3-662-08313-0
DOI
10.1007/978-3-662-08313-0
Buchreihen ISSN
0937-7433
Auflage
2
Seitenzahl
XXIX, 569
Anzahl der Bilder
20 schwarz-weiß Abbildungen
Zusätzliche Informationen
Ursprünglich monographisch erschienen
Themen