Organisation und Pädagogik

Organisation über Grenzen

Jahrbuch der Sektion Organisationspädagogik

Herausgeber: Schröer, A., Köngeter, S., Manhart, S., Schröder, C., Wendt, Th. (Hrsg.)

Vorschau
  • Reflexion von Grenzbildungsprozessen
  • „Für Organisationen sind Grenzen gegenstandskonstitutiv!“
  • Themenfelderschließung für den erziehungswissenschaftlichen Diskurs
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 46,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-33379-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Das Jahrbuch versammelt 18 Beiträge, in denen die grundlegende Bedeutung von Grenzbildungen und Grenzziehungen für Organisationen und für die Theorie und Praxis der Organisationspädagogik herausgearbeitet wird. Die Beiträge beobachten, analysieren und untersuchen Grenzen, die von und durch Organisationen, aber auch durch organisationspädagogische Praxen gezogen, überschritten und aufgelöst werden. Das Bedingungsverhältnis von Grenzziehung und Grenzüberschreitung sowie die sich dabei konstituierenden Grenzobjekte und -praxen werden in begrifflich-theoretisch ausgerichteten Arbeiten wie auch in empirischen Untersuchungen systematisch reflektiert. Damit trägt der Band zur Klärung des Verhältnisses von Organisation und Grenze und zur weiteren Konturierung der spezifischen Perspektive der Organisationspädagogik bei. Über das Schwerpunktthema hinaus enthält das Jahrbuch zwei weitere Beiträge aus der aktuellen organisationspädagogischen Forschung.


Über die Autor*innen

Dr. Andreas Schröer ist Professor für Organisationspädagogik an der Universität Trier.

Dr. Stefan Köngeter ist Professor für Sozialpädagogik an der Ostschweizer Fachhochschule.

Dr. Sebastian Manhart ist Professor für Organisationspädagogik an der Universität der Bundeswehr München.

Dr. Christian Schröder ist Professor für Methoden der Sozialen Arbeit an der htw Saar.

Dr. Thomas Wendt ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Organisationspädagogik an der Universität Trier.


Inhaltsverzeichnis (20 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (20 Kapitel)
  • Organisation über Grenzen – eine Einleitung

    Seiten 1-17

    Wendt, Thomas (et al.)

  • Organisieren ohne Organisationen?

    Seiten 21-42

    Czarniawska, Barbara

  • Grenzziehung und Grenzüberschreitung in pädagogischen Organisationen. Überlegungen zur pädagogischen Bearbeitung von Grenzen

    Seiten 43-59

    Kessl, Fabian

  • Formale und kategoriale Mitgliedschaft. Zur Produktion von Innen, Außen und Innen/Außen in Organisationen

    Seiten 61-75

    Brosziewski, Achim

  • Im Dispositiv ‚Diskursiver Gestaltung‘: Grenzüberschreitung als Telos organisationspädagogischer Professionalisierung im Feld der Organisations- und Netzwerkberatung

    Seiten 77-91

    Weber, Susanne Maria (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 46,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-33379-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Organisation über Grenzen
Buchuntertitel
Jahrbuch der Sektion Organisationspädagogik
Herausgeber
  • Andreas Schröer
  • Stefan Köngeter
  • Sebastian Manhart
  • Christian Schröder
  • Thomas Wendt
Titel der Buchreihe
Organisation und Pädagogik
Buchreihen Band
29
Copyright
2021
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-33379-9
DOI
10.1007/978-3-658-33379-9
Softcover ISBN
978-3-658-33378-2
Buchreihen ISSN
2512-1170
Auflage
1
Seitenzahl
XIII, 322
Anzahl der Bilder
7 schwarz-weiß Abbildungen, 3 Abbildungen in Farbe
Themen