Social Media im kommunalen Sektor

Einsatzfelder, Herausforderungen, Entwicklungsperspektiven

Herausgeber: Breyer-Mayländer, Thomas, Zerres, Christopher (Hrsg.)

Vorschau
  • Wertvolle Erkenntnisse für kommunal Verantwortliche und politische Akteure
  • Beiträge aus Wissenschaft und Praxis
  • Voraussetzungen, Anwendungsbereiche und Grenzen
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-32820-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Dieses Buch gibt einen Überblick über den Einsatz unterschiedlicher Social-Media-Kanäle für die Kommunikation von Gemeinden, Städten und Ämtern und liefert Verwaltungsverantwortlichen, politischen Akteuren, öffentlichen Gremien oder Eventveranstaltern wertvolle Erkenntnisse.  
Durch das veränderte Informations- und Mediennutzungsverhalten gewinnen Social Media als Kanäle für die kommunale Kommunikation von Politik und Verwaltung zunehmend an Bedeutung. Dies stellt viele Akteure vor neue Herausforderungen, u. a. weil die dezentrale, eigenverantwortliche Kommunikation einigen Grundprinzipien und Traditionen der öffentlichen Verwaltung widerspricht.Experten aus Wissenschaft und Praxis beschreiben in diesem Werk Voraussetzungen, Anwendungsbereiche und Grenzen des Einsatzes von sozialen Medien im Verwaltungssektor und geben Einblicke anhand von konkreten Beispielen. 
Ein Buch für Verwaltungs- und Marketingpraktiker, politische Entscheider, Mitarbeitende in Agenturen und regional zuständigen Planungs- und Verwaltungseinrichtungen sowie Studierende in den Bereichen Marketing, Verwaltung und Stadtplanung.

Über die Autor*innen

Prof. Dr. Thomas Breyer-Mayländer ist Professor für Medienmanagement an der Hochschule Offenburg. Darüber hinaus ist er Moderator, Seminarleiter, Berater oder Mitglied in unterschiedlichen Aufsichts- und Beiräten sowie Leiter des Steinbeis-Beratungszentrums „Leadership in Science and Education". Vor seiner Zeit an der Hochschule war er in der Zeitungsbranche tätig, zuletzt als Geschäftsführer der nationalen Gattungsmarketingorganisation der deutschen Zeitungsverlage, der Zeitungs Marketing Gesellschaft – ZMG, Frankfurt am Main.
Prof. Dr. Christopher Zerres ist Professor für Marketing an der Hochschule Offenburg. Seine Schwerpunkte in Lehre und Forschung liegen auf dem Online-Marketing und dem Marketing-Controlling. Zuvor war er bei einer Unternehmensberatung sowie einem internationalen Automobilzulieferer tätig. Christopher Zerres ist Autor zahlreicher Publikationen zu den Bereichen Management und Marketing.

Beitragsautoren (in der Reihenfolge der Beiträge):

  • Dr. Marc Löffel (KPMG AG)
  • Dr. Nicole Plankert (Deutsche Telekom Services Europe SE)
  • Prof. Dr. Joachim Beck, Britta Kiesel, Sarah Weber, Sina Marie Bechtold (Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl)
  • Florian Litterst (adsventure)
  • Christian Solmecke (Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE)
  • Dominik Fehringer (Wirtschaftsregion Ortenau GmbH)
  • Christian Falk (Stadt Offenburg)
  • Fiona Härtel (Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH Kehl/Kehl Marketing GmbH)
  • Bettina Schäfer (Bürgermeisterin Scharbeutz)
  • Silke Szymoniak (Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH)
  • Sophie Jäger, Stephanie Kalz, Anne Robertshaw, Barbara Piplat, Artem Heißig (PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH) 

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-32820-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Social Media im kommunalen Sektor
Buchuntertitel
Einsatzfelder, Herausforderungen, Entwicklungsperspektiven
Herausgeber
  • Thomas Breyer-Mayländer
  • Christopher Zerres
Copyright
2021
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-32820-7
DOI
10.1007/978-3-658-32820-7
Softcover ISBN
978-3-658-32819-1
Auflage
1
Seitenzahl
X, 229
Anzahl der Bilder
60 schwarz-weiß Abbildungen
Themen