Study Week: Englischsprachige Lehrbücher für je nur 14,99€ – eBooks & Softcover im Angebot! Jetzt ansehen >>

Studientexte zur Soziologie

Reziprozität

Annäherungen an eine Grundlegung der Kultur- und Sozialwissenschaften

Autoren: Loer, Thomas

Vorschau
  • „Es geht immer hin und es geht her.“: Gegenseitigkeit und Reziprozität als Regulatoren von Handlungen
  • Gut verständliche Einführung
  • Reziprozität und die Grundlegung der Kultursoziologie
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-32112-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 27,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Lehrbuch

Die Sache der Reziprozität findet sich in alltäglichen Phänomenen wie dem des Grüßens und des Sich-Verabschiedens, des Dankens und des Schenkens. Um sie auf den Begriff zu bringen, wird ihr in diesem Lehrbuch zunächst exemplarisch nachgespürt, indem Protokolle der alltäglichen Phänomene mit der Objektiven Hermeneutik analysiert werden. So wird ein erster Begriff struktureller Reziprozität entwickelt. Mit diesem Begriff im Gepäck wird sodann eine Reise durch die Explikationen von Reziprozität durch M. Mauss, C. Lévi-Strauss und M. Hénaff unternommen. Sie entwickeln anhand ethnographischen Materials und philosophischer Reflexionen Begriffe von Gabe und generalisiertem Tausch. Diese Begrifflichkeit wird nach einer Re-Analyse des Materials und nach argumentativer Überprüfung der Reflexionen mit den zuvor gewonnenen Erkenntnissen konfrontiert. So wird ein empirisch gesättigter und theoretisch plausibler Begriff der strukturellen Reziprozität gewonnen. Im Verlauf der Darstellung wird immer wieder auf leicht zugängliche Phänomene hingewiesen, die den Lesern des Lehrbuchs Forschungsmöglichkeiten zur Prüfung und Anreicherung der Argumentation bieten.

Über die Autor*innen

Dr. Thomas Loer, habilitierter Soziologe, ist Gastdozent an der Privaten Universität Witten/Herdecke und Lehrbeauftragter an der International Psychoanalytic University Berlin sowie freiberuflich tätig (Praxis für klinische Soziologie – Analyse und Beratung).  

Inhaltsverzeichnis (4 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (4 Kapitel)
  • Vorbemerkung

    Seiten 1-3

    Loer, Thomas

  • Alltägliche Reziprozität

    Seiten 5-74

    Loer, Thomas

  • Begriff der Reziprozität im Ausgang von der Untersuchung vorkolonialer Kulturen

    Seiten 75-140

    Loer, Thomas

  • Schlussfolgerungen: Reziprozität und die Grundlegung der Kultursoziologie

    Seiten 141-165

    Loer, Thomas

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-32112-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 27,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Reziprozität
Buchuntertitel
Annäherungen an eine Grundlegung der Kultur- und Sozialwissenschaften
Autoren
Titel der Buchreihe
Studientexte zur Soziologie
Copyright
2021
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-32112-3
DOI
10.1007/978-3-658-32112-3
Softcover ISBN
978-3-658-32111-6
Auflage
1
Seitenzahl
XIII, 221
Anzahl der Bilder
4 Abbildungen in Farbe
Themen