Cultural Studies revisited

Nordlicht/Revontulet - Aufbruch in Österreich und internationale Entwicklung

Herausgeber: Dorer, Johanna, Horak, Roman, Marschik, Matthias (Hrsg.)

Vorschau
  • Zeichnet die spannende Wissenschaftsgeschichte der Cultural Studies nach
  • Bietet interessante Ein- und Ausblicke in einen innovativen Wissenschaftsdiskurs
  • Reflexion zur Zukunft des Forschungsfeldes Cultural Studies
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-32083-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Dieses Buch präsentiert Cultural Studies, beginnend mit der österreichischen Aufbruchsstimmung und begleitet von internationalen Stimmen der Tagungsteilnehmer*innen in Tampere und Birmingham. Es zeigt die vielfältige Forschungswelt der Cultural Studies bis heute und schlägt Brücken in die Zukunft.
Cultural Studies waren ein Versprechen und vielleicht auch eine wissenschaftliche Verheißung. Im wahrsten Wortsinn erschienen sie, als in Finnland die ersten internationalen Tagungen stattfanden, wie ein Nordlicht am Horizont: Revontulet. Die Crossroads-Konferenzen in Tampere (1996, 1998) und Birmingham (2000) waren für Wissenschaftler*innen der Beginn eines interventionistischen Wissenschaftsprojekts, das in Wien seinen Ursprung im Institut für Kulturstudien (IKUS) hatte. 

Über die Autor*innen

Dr. Johanna Dorer ist Assistenz-Professorin am Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien.

Dr. Roman Horak ist Prof. i.R. und war Professor am Institut für Kunstwissenschaften, Kunstpädagogik und Kunstvermittlung der Universität für angewandte Kunst Wien.

Dr. Matthias Marschik, habilitiert in Zeitgeschichte, Universitätsdozent und universitätslektor an den Universitäten Wien, Salzburg, Klagenfurt und Zürich.

Inhaltsverzeichnis (27 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (27 Kapitel)
  • Einleitung: Cultural Studies at the Crossroads again

    Seiten 1-11

    Dorer, Johanna (et al.)

  • The Birth of the Crossroads in Cultural Studies Conferences: Reflections on the Spirit of the Times

    Seiten 13-34

    Alasuutari, Pertti

  • Cultural Studies Revisited: Reflections from Australia

    Seiten 35-43

    Ang, Ien

  • „Was, wenn nur der Hund fernsieht?“ Anmerkungen zu aktuellen Tendenzen in der TV-Forschung im Rahmen der Cultural Studies

    Seiten 45-55

    Angerer, Marie-Luise

  • Birmingham und die Folgen: Erinnerungen, Anekdotisches und einige Fakten zur Etablierung und Institutionalisierung der Kulturwissenschaften/Cultural Studies an der Universität Wien

    Seiten 57-64

    Babka, Anna

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-32083-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Cultural Studies revisited
Buchuntertitel
Nordlicht/Revontulet - Aufbruch in Österreich und internationale Entwicklung
Herausgeber
  • Johanna Dorer
  • Roman Horak
  • Matthias Marschik
Copyright
2021
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-32083-6
DOI
10.1007/978-3-658-32083-6
Softcover ISBN
978-3-658-32082-9
Auflage
1
Seitenzahl
VII, 342
Anzahl der Bilder
42 schwarz-weiß Abbildungen
Themen