Jetzt sichern: 40% Rabatt auf englischsprachige Ratgeber und Sachbücher!

MINTUS – Beiträge zur mathematisch-naturwissenschaftlichen Bildung

Mathematische Lehr-Lernprozesse im Kontext digitaler Medien

Empirische Zugänge und theoretische Perspektiven

Herausgeber: Dilling, Frederik, Pielsticker, Felicitas (Hrsg.)

Vorschau
  • Digitale Medien im Mathematikunterricht
  • Verknüpfung von Theorie und Praxis
  • Technologieeinsatz in mathematischen Wissensentwicklungsprozessen
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 46,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-31996-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Der vorliegenden Band zeichnet sich durch eine große Bandbreite an Zugängen zum Themenkomplex „Digitales im Mathematikunterricht“ aus; diese reicht von Theorieartikeln zur Fundierung des Einsatzes digitaler Werkzeuge und Medien in der Mathematikdidaktik, über Anwendungsperspektiven für die Mathematiklehrerinnen- und Mathematiklehrerausbildung, bis hin zu aussagekräftigen Praxisberichten aus der Schule. Das nun entstandene Werk ist Ausdruck einer lebendigen multiperspektivischen Auseinandersetzung mit dem Gegenstand der digitalen Bildung in der Mathematikdidaktik. Diese wird im vorliegenden Buch getragen von einer positiven Grundeinstellung zu den Möglichkeiten, die digitale Werkzeuge und Medien für den Mathematikunterricht entfalten können, werden aber in kritischer Abwägung wissenschaftlich betrachtet um auszuloten wann, wo und wie ein Einsatz einen fachinhaltlichen und fachdidaktischen Mehrwert entfalten kann.

Über die Autor*innen

Frederik Dilling ist an der Universität Siegen im Fachbereich Mathematikdidaktik als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Seine Forschungsschwerpunkte sind der Einsatz digitaler Medien im Mathematikunterricht sowie Interdisziplinarität im Mathematikunterricht und der Mathematikdidaktik.
 Dr. Felicitas Pielsticker ist an der Universität Siegen im Fachbereich Mathematikdidaktik als Studienrätin im Hochschuldienst tätig. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt auf der Untersuchung mathematischer Wissensentwicklungsprozesse mit digitalen Medien.

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)
  • Empirisch-gegenständlicher Mathematikunterricht im Kontext digitaler Medien und Werkzeuge

    Seiten 1-27

    Dilling, Frederik (et al.)

  • Ein Schema zur kriteriengeleiteten Erstellung und Dokumentation von Lernumgebungen mit Einsatz digitaler Medien

    Seiten 29-56

    Platz, Melanie

  • Mathematikdidaktische Reflexionen über den Einsatz dynamischer Geometriesoftware in der Lehramtsausbildung

    Seiten 57-75

    Geppert, Jochen

  • Punkte erzeugen Geraden – Chancen und Herausforderungen des Einsatzes von „GeoGebra Büchern“ in der Linearen Algebra

    Seiten 77-101

    Stoffels, Gero

  • Ein mathematisches Zeichengerät (nach)entwickeln – eine Fallstudie zum Pantographen

    Seiten 103-126

    Dilling, Frederik (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 46,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-31996-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Mathematische Lehr-Lernprozesse im Kontext digitaler Medien
Buchuntertitel
Empirische Zugänge und theoretische Perspektiven
Herausgeber
  • Frederik Dilling
  • Felicitas Pielsticker
Titel der Buchreihe
MINTUS – Beiträge zur mathematisch-naturwissenschaftlichen Bildung
Copyright
2020
Verlag
Springer Spektrum
Copyright Inhaber
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-31996-0
DOI
10.1007/978-3-658-31996-0
Softcover ISBN
978-3-658-31995-3
Buchreihen ISSN
2661-8060
Auflage
1
Seitenzahl
XIX, 270
Anzahl der Bilder
60 schwarz-weiß Abbildungen
Themen