essentials

Kinder von Eltern mit psychischen Erkrankungen

State of the Art für Psychotherapeutinnen, Pädiaterinnen, Pädagoginnen

Autoren: Christiansen, H., Röhrle, B., Fahrer, J., Stracke, M., Dobener, L.-M.

Vorschau
  • Therapeutische Hilfe für Kinder von Eltern mit psychischen Erkrankungen

Dieses Buch kaufen

eBook 4,48 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-30519-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

​Psychische Erkrankungen sind häufig. Weltweit leben ca. 25 % aller Kinder mit einem psychisch erkrankten Elternteil zusammen. Diese Kinder haben ein erhöhtes Risiko, psychische Störungen zu entwickeln und stellen so eine besondere Risikogruppe dar. Gleichzeitig gibt es für diese Zielgruppe kaum präventive Interventionsangebote. Zudem sind Studien selten, die die Mechanismen und Interventionsmöglichkeiten im Zusammenhang mit der transgenerationalen Transmission psychischer Störungen untersuchen. Das Buch fasst den aktuellen Stand der Forschung zu dem Thema prägnant zusammen und stellt ausgewählte Forschungsprogramme zur verbesserten Versorgung betroffener Familien vor sowie aktuelle Präventionsansätze.

Über die Autor*innen

Hanna Christiansen ist Professorin für Klinische Kinder- und Jugendpsychologie und befasst sich seit langem wissenschaftlich und versorgungspraktisch mit dem Thema Kinder von Eltern mit psychischen Erkrankungen.

Bern Röhrle ist Professor für Klinische Psychologie und forscht seit Jahren zu Prävention und sozialer Unterstützung.

Julia Fahrer ist Doktorandin in der AG Klinische Kinder- und Jugendpsychologie der Philipps-Universität Marburg. Im Rahmen des Forschungsprojekts COMPARE promoviert sie zu den Themen Eltern-Kind-Interaktion und Familienklima in Familien psychisch erkrankter Eltern.

Markus Stracke ist wissenschaftlicher Mitarbeiter in der AG Klinische Kinder- und Jugendpsychologie der Philipps-Universität Marburg und Klinischer Projektleiter des Forschungsprojekts COMPARE family. Im Rahmen des Projekts promoviert er zum Thema Wissen über psychische Störungen bei Kindern psychisch erkrankter Eltern.

Lisa-Marie Dobener ist Doktorandin in der AE Klinische Kinder- und Jugendpsychologie der Philipps-Universität Marburg und promoviert im Rahmen des Village-Projekts zum Thema Stigmatisierung Kinder psychisch erkrankter Eltern. 

Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (5 Kapitel)
  • Einleitung

    Seiten 1-3

    Christiansen, Hanna (et al.)

  • Transgenerationale Transmission

    Seiten 5-10

    Christiansen, Hanna (et al.)

  • Prävention und Intervention

    Seiten 11-16

    Christiansen, Hanna (et al.)

  • Drei aktuelle Forschungsprojekte

    Seiten 17-27

    Christiansen, Hanna (et al.)

  • Fazit und Ausblick

    Seiten 29-30

    Christiansen, Hanna (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 4,48 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-30519-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Kinder von Eltern mit psychischen Erkrankungen
Buchuntertitel
State of the Art für Psychotherapeutinnen, Pädiaterinnen, Pädagoginnen
Autoren
Titel der Buchreihe
essentials
Copyright
2020
Verlag
Springer
Copyright Inhaber
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-30519-2
DOI
10.1007/978-3-658-30519-2
Softcover ISBN
978-3-658-30518-5
Buchreihen ISSN
2197-6708
Auflage
1
Seitenzahl
VII, 42
Anzahl der Bilder
4 schwarz-weiß Abbildungen
Themen