cover

Maschinenliebe

Liebespuppen und Sexroboter aus technischer, psychologischer und philosophischer Perspektive

Herausgeber: Bendel, Oliver (Hrsg.)

  • Umfangreiches Wissen in Bezug auf ein kontrovers diskutiertes Thema
  • Impulse für die praktische Anwendung in Einrichtungen
  •  Impulse für Robotik, Maschinenethik und Roboterethik
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook  
  • ISBN 978-3-658-29864-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate:
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Softcover ca. 27,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Erscheinungstermin: 11. Februar 2021
  • ISBN 978-3-658-29863-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Über dieses Buch

Sexroboter sind ein Thema, das die Medien mit Vorliebe behandeln und die Gesellschaft spaltet. Es gibt einige Sexroboter wie Emma oder Harmony. Viel verbreiteter sind allerdings Liebespuppen mit überzeugender Haut und auswechselbaren Körperöffnungen. Sie finden sich in zahlreichen Bordellen und können problemlos bei Amazon und Co. bestellt werden. Zwischen Liebespuppen und Sexrobotern sind die Grenzen fließend. Sobald Liebespuppen sprechen können oder Kameras zur Erfassung haben, werden sie zu Sexrobotern. Weiter entwickelte Sexroboter haben mimische oder gestische Fähigkeiten. Das Buch erklärt Grundbegriffe, technische Möglichkeiten und künstlerische Ansätze, es diskutiert medizinische, psychologische und philosophische Herausforderungen. Dabei wird vor allem vom tatsächlichen Stand ausgegangen, und es wird auch die Situation in Bordellen erforscht (einschließlich des Umstands, dass dort teilweise Fantasyfiguren zur Verfügung stehen). In einem Kapitel wird auf Zukunftsszenarien eingegangen.

Über den Autor

Prof. Dr. Oliver Bendel promovierte an der Universität St. Gallen. Er ist Dozent für Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsethik und Informationsethik und forscht in Informations-, Roboter- und Maschinenethik.

Dieses Buch kaufen

eBook  
  • ISBN 978-3-658-29864-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate:
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
Softcover ca. 27,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Erscheinungstermin: 11. Februar 2021
  • ISBN 978-3-658-29863-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Maschinenliebe
Buchuntertitel
Liebespuppen und Sexroboter aus technischer, psychologischer und philosophischer Perspektive
Herausgeber
  • Oliver Bendel
Copyright
2021
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-29864-7
Softcover ISBN
978-3-658-29863-0
Auflage
1
Themen