Lesen statt warten - Kostenloser Sofortzugriff aufs eBook, sofern verfügbar*, bei jeder Buchbestellung

Die chinesische KI-Revolution

Konsumverhalten, Marketing und Handel: Wie China mit Künstlicher Intelligenz die Wirtschaftswelt verändert

Autoren: Bünte, Claudia

Vorschau
  • Tiefe Einblicke in die KI-optimierten Verkaufs- und Angebotsprozesse in China aus Käufer- und Anbieter-Perspektive
  • Wie das Konsumentenverhalten sich ändert und zum Treiber der Transformation in Handel und Marketing wird
  • 20 Empfehlungen zu Marketing-, Handels- und Performance-Management für westliche Unternehmen
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-29795-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

  • Tiefe Einblicke in die KI-optimierten Verkaufs- und Angebotsprozesse in China aus Käufer- und Anbieter-Perspektive
  • Wie das Konsumentenverhalten sich ändert und zum Treiber der Transformation in Handel und Marketing wird
  • 20 Empfehlungen zu Marketing-, Handels- und Performance-Management für westliche Unternehmen

Dieses Buch erläutert die rasante Entwicklung der Künstlichen Intelligenz in China und macht die bahnbrechenden Konsequenzen für den Alltag der Konsument*innen, den Handel und das Marketing sichtbar.

Das Reich der Mitte investiert massiv in KI und hat sich damit eine beindruckende Führungsrolle in der weltweiten Wirtschaft erarbeitet. Wer sich auf die Zukunft vorbereiten will, muss heute nach China schauen.

Die Autorin beschreibt die wirtschaftliche Entwicklung Chinas, die Pläne zu Künstlicher Intelligenz, die Rolle des Datenschutzes und berichtet von ihren eigenen Vor-Ort-Erfahrungen. In zahlreichen Praxisbeispielen macht sie deutlich, warum China bei der Digitalisierung weiter ist als der sogenannte Westen: In den Boden eingelassene Fußgängerampeln, bargeldloses Bezahlen über Gesichtserkennung oder Fanginformationen zu jedem einzelnen Fisch über QR-Code im Supermarkt sind hier schon lange Realität. Sie erläutert die wichtigsten Plattform-Ökosysteme von Tencent, JD und Alibaba und Super Apps wie WeChat und erklärt, wie diese radikale Transformation das Konsumentenverhalten verändert, die Customer Journey optimiert und somit ein New Retail und ein New Marketing entstehen lässt – heute in China, und sehr bald in unserer westlichen Welt.

Aus dem Inhalt

  • Warum China bei Künstlicher Intelligenz demnächst weltführend sein könnte
  • Chinesisches und europäisches Datenschutzrecht im Vergleich
  • Was die Plattformsysteme von Alibaba, Tencent und JD dem Marketeer bieten
  • Warums Plattform-Ökosysteme und digitale Pay-Funktionen alles verändernt
  • Der neue Handel: Smart Retail und Online-merge-Offline
  • Das neue Marketing: Verändertes Konsumentenverhalten treibt die Transformation
  • Der mobile-only-Alltag in China 
  • 8 China-Expert*innen aus unterschiedlichen Branchen und ihre Einschätzungen zu den Marketing- und Handels-Entwicklungen in China
  • 20 Praxistipps: So sollten wir uns im Westen auf die digitale Revolution vorbereiten

Mit Berichten zu Ihren China-Erfahrungen von Matti Antila (Microsoft Finnland und platformbusinessmodel.com), Heiko Anemüller (ING Retail China), Beatrix Frisch  (Mackevision CG Technologies), Sascha Kurfiss (XQ Digital), Jens-Peter Labus (Labus Digital), Matthias Müller (Centre for Industry and Trade in Taicang), Peter Petermann (Wavemaker) und Arne Weber (Faytech)

Über die Autor*innen

Prof. Dr. Claudia Bünte ist ausgewiesene internationale Marketing- und Branding-Expertin. Sie hatte eine Reihe von Führungspositionen bei globalen Unternehmen auf der ganzen Welt inne: Associate Principal bei McKinsey & Company, Global Vice President of Brand and Marketing Strategy bei der Volkswagen AG, Director of Knowledge and Insights Europe und Director of Strategy and Planning für Deutschland und drei weitere Märkte bei The Coca-Cola Company. Weitere Aufgaben umfassten die Zusammenarbeit mit Top-Marken wie NIVEA, Apple und Siemens. In China leitete sie u.a. ein Projekt zur Einführung von Premium-Automarken.Sie promovierte in Markenstrategie, lehrt Marketing an internationalen Hochschulen, vor allem an der SRH Berlin University of Applied Science. Sie forscht auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz im Marketing. Als geschäftsführende Gesellschafterin von Kaiserscholle GmbH berät sie internationale Unternehmen in allen Marketing- und Markenführungsfragen sowie im Bereich digitale Transformation.Außerdem ist sie Mitglied des Academic Advisory Board der Analyx GmbH, einem internationalen Unternehmen, das Big Data Analytics in geschäftsorientierte Softwaretools für Marketingmanager*innen umwandelt.

Inhaltsverzeichnis (10 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (10 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-29795-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Die chinesische KI-Revolution
Buchuntertitel
Konsumverhalten, Marketing und Handel: Wie China mit Künstlicher Intelligenz die Wirtschaftswelt verändert
Autoren
Copyright
2020
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Der/die Herausgeber bzw. der/die Autor(en), exklusiv lizenziert durch Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-29795-4
DOI
10.1007/978-3-658-29795-4
Softcover ISBN
978-3-658-29794-7
Auflage
1
Seitenzahl
XVIII, 216
Anzahl der Bilder
70 schwarz-weiß Abbildungen
Themen

*sofort verfügbar bei Bestellung eines Print-Titels, da es aufgrund der COVID-19-Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann. Dieses Angebot ist befristet und richtet sich nach der Verfügbarkeit des eBook-Titels. Das eBook geht nicht in Ihren Besitz über - Sie erhalten einen zeitlich begrenzten Zugriff. Springer Reference Works und Dozentenexemplare sind davon ausgenommen.