Soziale Arbeit als Wohlfahrtsproduktion

Transnationale Care-Arbeiterinnen in der 24-Stunden-Betreuung

Zwischen öffentlicher (Un-)Sichtbarkeit und institutioneller (De-)Adressierung

Autoren: Bomert, Christiane

Vorschau
  • Bezahlte Care-Arbeit im Schnittfeld von Transnationalität, Agency und Unterstützung

Dieses Buch kaufen

eBook 46,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-28514-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Christiane Bomert untersucht die öffentlichkeitswirksamen Artikulationsmöglichkeiten marginalisierter politischer Interessen von Migrantinnen, die deutschlandweit in der häuslichen Pflege beschäftigt sind. Auf verschiedenen diskursiven Ebenen macht die Autorin das Spannungsfeld zwischen dem eigenständigen Einfordern von Interessen und einer wohlfahrtstaatlichen und gewerkschaftlichen Stellvertretungspraxis deutlich. Damit greift sie die steigende Relevanz der Care-Debatte auf und verbindet diese mit einer Positionierung Sozialer Arbeit zur transnationalen Care-Arbeit.

 

Über die Autor*innen

Christiane Bomert ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Sozialpädagogik der Universität Tübingen. Sie forscht zu gesellschaftlichen Machtverhältnissen und sozialen Ungleichheiten sowie zu Care, Transnationalität und Unterstützung in feministischer und diskurstheoretischer Perspektive.

Stimmen zum Buch

“… Das Buch verknüpft bestehende theoretische und empirische Forschungen zu transnationaler Care-Arbeit mit der konkreten Handlungspraxis der Sozialen Arbeit. Damit ist es nicht nur für ein wissenschaftliches Publikum geeignet, sondern bietet auch für Akteur*innen und Praktiker*innen der Sozialen Arbeit relevante und wertvolle Einblicke.” (Greta-Marleen Storath, in: Gender, Heft 2, 2021)

Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 46,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-28514-2
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Transnationale Care-Arbeiterinnen in der 24-Stunden-Betreuung
Buchuntertitel
Zwischen öffentlicher (Un-)Sichtbarkeit und institutioneller (De-)Adressierung
Autoren
Titel der Buchreihe
Soziale Arbeit als Wohlfahrtsproduktion
Buchreihen Band
18
Copyright
2020
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-28514-2
DOI
10.1007/978-3-658-28514-2
Softcover ISBN
978-3-658-28513-5
Buchreihen ISSN
2512-1480
Auflage
1
Seitenzahl
XIII, 314
Anzahl der Bilder
11 schwarz-weiß Abbildungen
Themen