Externe Kommunikation des CERN 1954-1965

Themenfelder, Lösungen, Strategien

Autoren: Brocke, Anna

Vorschau
  • Case Study organisationale Kommunikation 

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-27624-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf und auf allen Endgeräten nutzbar
  • Mengenrabatt verfügbar
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Im Mittelpunkt des Buchs stehen Medien des CERN in der Zeit von 1954 bis 1965: Welche Themen dominierten, welchen Herausforderungen sahen sich Akteure des CERN gegenüber, welche Strategien verfolgten sie? Anna Brocke zeigt auf, dass Wissenschaftskommunikation weder unterhält, noch Wissen popularisiert, sondern eine wichtige Rolle erlangen kann – z.B. zur Budgetlegitimierung. Die wissenschaftshistorische Case Study zeigt Lösungen auf, welche auch heute Praxisrelevanz besitzen. 

Über die Autor*innen

Anna Brocke arbeitet als Kommunikationsfachfrau in der Maschinenbauindustrie und war als Lehrbeauftragte der Universität Mainz sowie der Dualen Hochschule Heidenheim tätig. Ihr Forschungsinteresse gilt der Geschichte der Naturwissenschaften. 

Inhaltsverzeichnis (10 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (10 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-27624-9
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf und auf allen Endgeräten nutzbar
  • Mengenrabatt verfügbar
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Externe Kommunikation des CERN 1954-1965
Buchuntertitel
Themenfelder, Lösungen, Strategien
Autoren
Copyright
2019
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-27624-9
DOI
10.1007/978-3-658-27624-9
Softcover ISBN
978-3-658-27623-2
Auflage
1
Seitenzahl
XXI, 468
Anzahl der Bilder
85 schwarz-weiß Abbildungen
Themen