40% Rabatt auf ausgewählte Titel in Mathematik und Statistik!

Gerechter Frieden

Unbemannte Waffen und ihre ethische Legitimierung

Fragen zur Gewalt • Band 5

Herausgeber: Werkner, Ines-Jacqueline, Hofheinz, Marco (Hrsg.)

Vorschau
  • ​Orientierungswissen für die Friedensdiskussion
  • Aktueller Beitrag zur Friedensdebatte
  • Umfassend und systematisch
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-26947-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-26946-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

​Unbemannte Waffensysteme – umgangssprachlich Drohnen – entfachen kontroverse Debatten. Zwei Entwicklungen sind dabei zentral: zum einen die zunehmende Bewaffnung unbemannter Systeme, zum anderen ihre Autonomisierung. Während diese für die einen das „drohende Ende der Menschlichkeit“ bedeuten, gelten sie für andere als Ausdruck einer fortschreitenden Technisierung und „Humanisierung“ der Kriegsführung. Die mit unbemannten Waffensystemen verbundenen Herausforderungen sind vielschichtig. Sie stehen im Fokus dieses Bandes. Seine Autorinnen und Autoren diskutieren Fragen der Veränderung der Kriegsführung und ihrer Legitimität, völkerrechtliche Dimensionen, strategische und sicherheitspolitische Aspekte, Rüstungskontrollfragen und theologische Rekonstruktionen.

Über den Autor

PD Dr. Ines-Jacqueline Werkner ist Friedens- und Konfliktforscherin an der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. in Heidelberg und Privatdozentin am Insti-tut für Politikwissenschaft an der Goethe-Universität Frankfurt a.M.
Prof. Dr. Marco Hofheinz ist Professor für Systematische Theologie mit dem Schwerpunkt Ethik an der Leibniz Universität Hannover.

Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)
  • Unbemannte Waffen – Humanisierung oder Entmenschlichung der Kriegsführung ?

    Seiten 1-12

    Werkner, Ines-Jacqueline

  • Die ethische Debatte um den Einsatz von ferngesteuerten und autonomen Waffensystemen

    Seiten 13-40

    Koch, Bernhard

  • Autonome Waffensysteme – ethische und völkerrechtliche Problemstellungen

    Seiten 41-61

    Geiß, Robin

  • Unbemannte Kampfsysteme in Händen nichtstaatlicher Gewaltakteure – vom Albtraum zur baldigen Realität ?

    Seiten 63-83

    Schörnig, Niklas

  • Unbemannte Systeme als Herausforderung für die Rüstungsund Exportkontrolle

    Seiten 85-109

    Alwardt, Christian

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-26947-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-26946-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Unbemannte Waffen und ihre ethische Legitimierung
Buchuntertitel
Fragen zur Gewalt • Band 5
Herausgeber
  • Ines-Jacqueline Werkner
  • Marco Hofheinz
Titel der Buchreihe
Gerechter Frieden
Copyright
2019
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-26947-0
DOI
10.1007/978-3-658-26947-0
Softcover ISBN
978-3-658-26946-3
Buchreihen ISSN
2662-2726
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 172
Anzahl der Bilder
1 schwarz-weiß Abbildungen
Themen