Damit Ihnen der Lesestoff zu Hause nicht ausgeht, bleiben unsere Bücher weiterhin lieferbar. Falls Sie nicht auf den Paketboten warten möchten – unsere eBook-Titel stehen Ihnen natürlich sofort nach dem Kauf zur Verfügung. Bleiben Sie gesund.

Die digitalen Macher

Wie sie Widerstände in ihren Organisationen überwinden

Autoren: Bass, Mirko, Stoffels, Herbert

Vorschau
  • Praxisberichte erfolgreicher Digital-Veränderer aus Unternehmen, Verwaltung, Vereinen und selbstverwalteten Organisationen
  • Tipps von Entscheidern, wie sie das Beharrungsvermögen in ihrer Organisation überwunden haben
  • Klare Handlungsempfehlungen für die Erschließung der Potentiale der Digitalisierung 
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 26,97 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-26433-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover + eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-26432-1
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Die Autoren zeigen anhand von ausgewählten Porträts, wie es gelingen kann, die ausgeprägten Widerstände gegen die Digitalisierung in Städten, Vereinen, Unternehmen und in selbstverwalteten Organisationen zu knacken und den notwendigen Wandel einzuleiten.
Die Digitalisierung transformiert unaufhaltsam in allen Staaten der Welt das gesellschaftliche Miteinander, die Arbeitswelt und auch die politischen Meinungsbildungsprozesse. Im internationalen Vergleich hinkt Deutschland bei der Digitalisierung jetzt schon hinterher. Auch wenn die Zeit drängt, lässt sich hierzulande an wichtigen Schaltstellen, die die digitale Transformation befördern sollten, ein hartnäckiger Bewahrungswille ausmachen. Statt die Chancen der Digitalisierung zu ergreifen, herrschen vielfach in Politik, Verwaltung, in Unternehmen, selbstverwalteten Organisationen und Vereinen weiter Strukturen vor, die eine erfolgreiche digitale Transformation ausbremsen. 
Das Buch macht die wichtigsten Erfolgsfaktoren auf dem Weg der digitalen Transformation sichtbar. Es zeigt vor allem, wie die digitalen Macher die Widerstände in ihren Organisationen überwinden konnten.
Erfahrungsberichte von …

  • Gunter Czisch, Oberbürgermeister der Stadt Ulm, 
  • Alexander Otto, Eigentümer und Chef der ECE,
  • Christian Pokropp, Geschäftsführer von kloeckner.i,
  • Anne Kjær Riechert, CEO der ReDI School of Digital Integration, 
  • Oliver Risse, CEO von Floatility,
  • Gisbert Rühl, Vorstandsvorsitzender von Klöckner & Co, 
  • Boris Schmidt, Vorsitzender der TSG Bergedorf,
  • Manouchehr Shamsrizi, Mitgründer von RetroBrain R&D,
  • Sebastian Täger, Bürgermeister der Gemeinde Senden,
  • Felix Thielmann, Projektentwickler bei der DB Regio Bus,
  • Professor Gesa Ziemer von der HafenCity Universität Hamburg.


... und mit Expertenwissen von Prof. Henning Vöpel (Hamburger WeltWirtschaftsInstitut), Prof. Björn Bloching (Leiter Digitalsparte, Roland Berger), Lars Hinrichs (Gründer von Xing), Stephan Balzer (Veranstalter TEDx/Boma), Willi Kaczorowski (Experte für digitale Verwaltung)

Über den Autor

Mirko Bass ist seit über 25 Jahren in der Hightech-Branche tätig. Seine berufliche Laufbahn startete er als CIO einer Bertelsmann-Tochter in München. Anschließend leitete er 5 Jahre den Vertrieb eines überregionalen IT-Systemhauses in der Region Norddeutschland und baute das SAP-Plattformgeschäft erfolgreich aus. 2001 wechselte Mirko Bass zum amerikanischen Technologieunternehmen Cisco Systems mit Sitz in Kalifornien und ist bis heute in diversen Führungs- und strategischen Entwicklungsrollen in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika und Russland für den Konzern tätig. Er entwickelte das „Country Digitisation Acceleration Programm“ für  Europa - eine Initiative, die Ländern, Unternehmen, Städten, Forschungs- und Bildungseinrichtungen hilft, mit Informations- und Kommunikationstechnologien wettbewerbsfähiger und erfolgreicher zu sein. Er gilt als "Technology Entrepreneur" (TEDx), "combining German entrepreneurial Talent & technical know-how" (Financial Times) und engagiert sich als Mitglied in diversen Beiräten und ThinkTanks zu Fragen der Digitalisierung und gesellschaftlicher Relevanz von Technologien für den Menschen. Er hält regelmässig Vorträge auf Innovations- und Technologiekonferenzen zum Thema Menschen, Kultur & Innovation wie z.B. TEDx, re:publica, WIRED, Mobile World Congress, 4YFN, Singularity University und Corporate Executive Events. Mirko Bass studierte Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Weserbergland und ist Alumnus der Singularity University in Kalifornien. Er ist u.a. Co-Creator des "Refugee First Response Center" (www.rfrc.eu), welches 2017 vom Bundespräsidenten als eine der 100 besten Ideen Deutschlands ausgezeichnet wurde.
Herbert Stoffels blickt auf über 20 Jahre Berufserfahrung im Medienbereich und in der Beratung zurück. Er startete seine Karriere als Wirtschaftsjournalist bei Forbes und Focus. Anschließend war er über drei Jahre lang maßgeblich am Aufbau des Yukom Verlags beteiligt, der heute unter dem Namen BurdaYukom eines der führenden Unternehmen im Corporate-Publishing-Markt ist. Herbert Stoffels wechselte dann in die PR, wo er sieben Jahre als Managing Director bei Weber Shandwick in Deutschland tätig war. In dieser Zeit beriet er zahlreiche Mittelständler ebenso wie Dax-30-oder Fortune-500-Konzerne in allen Themengebieten der Corporate Communications. Mittlerweile ist Herbert Stoffels seit über 10 Jahren mit seiner eigenen Agentur Stoffels Kommunikation auf dem Markt und berät schwerpunktmäßig Entscheider bei strategischen Kommunikationsprojekten. Zu seinen Schwerpunktthemen gehören unter anderem Change Kommunikation, Krisenmanagement und -kommunikation sowie die Beratung von Mergers & Akquisitions oder auch Restrukturierungen. Im Jahr 2012 veröffentlichte er ebenfalls im Springer Gabler-Verlag gemeinsam mit Peter Bernskötter „Die Goliath-Falle – Die neuen Spielregeln für die Krisenkommunikation im Social Web.“ Herbert Stoffels studierte Germanistik, Anglistik und Wirtschaftspolitik an der Universität Freiburg und in Coleraine/Nordirland.
Mit Erfahrungen von Gunter Czisch, Oberbürgermeister der Stadt Ulm, Alexander Otto, Eigentümer und Chef der ECE,Christian Pokropp, Geschäftsführer von kloeckner.i,Anne Kjær Riechert, CEO der ReDI School of Digital Integration, Oliver Risse, CEO von Floatility,Gisbert Rühl, Vorstandsvorsitzender von Klöckner & Co, Boris Schmidt, Vorsitzender der TSG Bergedorf,
Manouchehr Shamsrizi, Mitgründer von RetroBrain R&D,Sebastian Täger, Bürgermeister der Gemeinde Senden,Felix Thielmann, Projektentwickler bei der DB Regio Bus,Professor Gesa Ziemer von der HafenCity Universität Hamburg.
... und mit Expertenwissen von Prof. Henning Vöpel (Hamburger WeltWirtschaftsInstitut), Prof. Björn Bloching (Leiter Digitalsparte, Roland Berger), Lars Hinrichs (Gründer von Xing), Stephan Balzer (Veranstalter TEDx/Boma), Willi Kaczorowski (Experte für digitale Verwaltung)

Inhaltsverzeichnis (9 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (9 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 26,97 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-26433-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover + eBook 29,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-26432-1
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Die digitalen Macher
Buchuntertitel
Wie sie Widerstände in ihren Organisationen überwinden
Autoren
Copyright
2019
Verlag
Springer
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-26433-8
DOI
10.1007/978-3-658-26433-8
Softcover ISBN
978-3-658-26432-1
Auflage
1
Seitenzahl
XVI, 302
Anzahl der Bilder
2 schwarz-weiß Abbildungen, 61 Abbildungen in Farbe
Themen