ZfbF-Sonderheft

Management und Abbildung von Liquidität und Liquiditätsrisiken

Herausgeber: Gebhardt, Günther, Mansch, Helmut (Hrsg.)

Vorschau
  • Die Bedeutung des Liquiditätsmanagements wurde in der letzten Finanzkrise sehr deutlich. Das Thema wurde bisher in der Literatur nicht angemessen behandelt
  • Führt Erkenntnisse aus Unternehmenspraxis und akademischer Forschung zusammen
  • Zeigt zahlreiche Unternehmensbeispiele aus der Praxis auf
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-25114-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-25113-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Die vorliegende Ausarbeitung zeigt konzeptionelle Grundlagen des Liquiditätsmanagements auf und stellt die Operationalisierung dieser Überlegungen in führenden deutschen Industrie- und Handelsunternehmen dar. Dies wird ergänzt um Beispiele aus der externen Berichterstattung über Liquidität und Liquiditätsrisiken. Außerdem wird ein Überblick über die Berücksichtigung von Liquidität in den Beurteilungen der Analysten und Ratingagenturen sowie über Untersuchungen zur Bewertung von Liquidität an den Kapitalmärkten durch Eigen- und Fremdkapitalgeber gegeben.

Über den Autor

Günther Gebhardt ist emeritierter Professor für Wirtschaftsprüfung der Universität Frankfurt am Main. Nach Studium (Diplom-Ökonom 1972), Promotion (1978) und Habilitation (1986) an der Ruhr-Universität Bochum war Professor für Finanzwirtschaft an der Universität Bamberg (1986-1987) und Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Universität Münster (1987-1991). Seine Arbeitsgebiete sind das externe Rechnungswesen (mit den Schwerpunkten Konzernrechnungswesen, internationale Rechnungslegung, Bilanzierung von Finanzinstrumenten und Finanzinstitutionen), die Unternehmensbewertung und die empirische Rechnungslegungsforschung.

 

Helmut Mansch studierte in Hannover und Göttingen BWL, war wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Göttingen und wurde dort 1979 promoviert. Er hat 30 Jahre Berufserfahrung in der Industrie, zuletzt als Vice President Controlling and Finance  der Power Generation Group der Siemens AG. Von 2006 bis 2013 hatte er einen Lehrauftrag an der Universität Frankfurt.

Inhaltsverzeichnis (8 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (8 Kapitel)
  • Einleitung

    Seiten 1-4

    Gebhardt, Günther (et al.)

  • Liquidität und Liquiditätssicherung

    Seiten 5-14

    Gebhardt, Günther (et al.)

  • Grundlagen des Liquiditätsmanagements

    Seiten 15-30

    Gebhardt, Günther (et al.)

  • Liquiditätssteuerung

    Seiten 31-42

    Gebhardt, Günther (et al.)

  • Ansätze zur Ermittlung der Liquiditätsreserve

    Seiten 43-49

    Gebhardt, Günther (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-25114-7
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-25113-0
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Management und Abbildung von Liquidität und Liquiditätsrisiken
Herausgeber
  • Günther Gebhardt
  • Helmut Mansch
Titel der Buchreihe
ZfbF-Sonderheft
Buchreihen Band
73/18
Copyright
2019
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-25114-7
DOI
10.1007/978-3-658-25114-7
Softcover ISBN
978-3-658-25113-0
Auflage
1
Seitenzahl
XV, 112
Anzahl der Bilder
1 schwarz-weiß Abbildungen
Themen