Boulevard Digital

Öffentliche Meinungsbildung der hypervernetzten Gesellschaft

Autoren: Ullrich, Stefan

Vorschau
  • Interdisziplinärer Einblick, um die heutige Technik im gesellschaftlichen Kontext zu verstehen
  • Setzt technische Sachverhalte in Bezug zu politischen und sozialen Themen
  • Für Interessierte an neuen Medien, Ethik und Politik
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-24429-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf Institutionelle Kunden wenden sich bitte an ihren Kundenbetreuer
Softcover + eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-24428-6
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf Institutionelle Kunden wenden sich bitte an ihren Kundenbetreuer
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Institutionelle Kunden wenden sich bitte an ihren Kundenbetreuer
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen, sofern auf Lager
Über dieses Buch

Informieren Sie sich in diesem Buch über die öffentliche Meinungsbildung in der hypervernetzten Gesellschaft

Dieses Buch zeigt den Einfluss informationstechnischer Erfindungen und Innovationen, wie Radio, TV und Internet, auf die öffentliche Meinung sowie auf das politische Handeln. Diese Medien und die entsprechenden Medienpraktiken nehmen heute eine wichtige Rolle in den teils jungen Demokratien Europas und Nordamerikas ein. Damit wird das informationelle Vertrauen zur zentralen Frage der Politik. Weder der Begriff noch das Phänomen „Fake News“ sind neu. Daher geht das Buch der Frage nach, welche Rolle die alten und nicht mehr ganz so neuen Medien bei der öffentlichen Meinungsbildung spielen und ob es strukturelle Veränderungen in diesem Bereich gibt. Denn: Wenn wir die Entstehung der öffentlichen Meinung verstehen wollen, müssen wir uns auf den Boulevard begeben, auf die sprichwörtliche Straße, auf den Bürgersteig.
Der transdisziplinäre Blick in Ullrichs Buch erlaubt es dem Leser, die eingesetzte Technik im gesellschaftlichen Kontext zu verstehen. Technische Sachverhalte werden einfach, aber dennoch detailliert in Bezug zu politischen und sozialen Themen gesetzt. 
Ein Sachbuch für alle, die sich für neue Medien, Ethik und Politik interessieren.

Über die Autor*innen

Stefan Ullrich ist promovierter Informatiker und Philosoph. Er leitet die Forschungsgruppe „Verantwortung und das Internet der Dinge“ am Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft in Berlin. Seit 2011 ist er als Sprecher der Fachgruppe „Informatik und Ethik“ der Gesellschaft für Informatik (GI e. V.) aktiv.

Inhaltsverzeichnis (8 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (8 Kapitel)
  • Vorbemerkung

    Seiten 1-3

    Ullrich, Stefan

  • Berlin, Straße des 17. Juni

    Seiten 5-35

    Ullrich, Stefan

  • Öffentlichkeit

    Seiten 37-76

    Ullrich, Stefan

  • Techniken der Aufklärung

    Seiten 77-115

    Ullrich, Stefan

  • Die elektrisierte Welt

    Seiten 117-156

    Ullrich, Stefan

Dieses Buch kaufen

eBook 14,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-24429-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf Institutionelle Kunden wenden sich bitte an ihren Kundenbetreuer
Softcover + eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-24428-6
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf Institutionelle Kunden wenden sich bitte an ihren Kundenbetreuer
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Institutionelle Kunden wenden sich bitte an ihren Kundenbetreuer
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen, sofern auf Lager
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Boulevard Digital
Buchuntertitel
Öffentliche Meinungsbildung der hypervernetzten Gesellschaft
Autoren
Copyright
2020
Verlag
Springer
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-24429-3
DOI
10.1007/978-3-658-24429-3
Softcover ISBN
978-3-658-24428-6
Auflage
1
Seitenzahl
IX, 243
Anzahl der Bilder
15 schwarz-weiß Abbildungen
Themen