Grundeinkommen und Menschenwürde

Ein Weckruf für mehr Selbstbestimmung, Solidarität und Plutokratieabwehr

Autoren: Schloen, Brüne

Vorschau
  • Beschäftigt sich mit dem hochaktuellen Thema bedingungsloses Grundeinkommen
  • Zeigt Problemlösungen auf, um Zukunftsängste zu verringern 
  • Zeigt auf, wie ein substantielles, bedingungsloses Grundeinkommen solide finanzierbar ist
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 26,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-24262-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-24261-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Wieso wächst in Deutschland trotz glänzender Konjunktur und steigender Außenhandelsüberschüssedie Zahl der Armutsgefährdeten unvermindert weiter?• Kann das nicht mehr zu übersehende, weitere Auseinanderdriften von Arm undReich zu noch mehr Gesellschaftsspaltung mit – insoweit die Entwicklung inden USA nachvollziehend – teilweise faschistoiden Radikalisierungen führen?• Kann die voranschreitende Digitalisierung die obigen Prozesse verstärken, insbesonderezu immer mehr prekären Arbeitsverhältnissen und sich weiter beschleunigendenEinkommensspreizungen führen?• In summa verbleibt zumindest für Optimisten die Gegenfrage: Hilft uns, wie esPrecht und andere empfehlen, gegen vorgenannte Disruptionsgefahren nurnoch ein bedingungsloses Grundeinkommen?• Und als logische Ergänzung dazu: Ist ein Grundeinkommen in substanziellerHöhe überhaupt finanzierbar?

Über den Autor

Brüne Schloen promovierte als  wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten  Münster und Hohenheim zum Dr. rer. pol. Danach war er rund 40 Jahre in Bremen und später Berlin als Wirtschaftsprüfer in eigener Praxis mit Schwerpunkt der Koordinierung von  Umwandlungen und  Zusammenschluss von Unternehmen tätig.

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (11 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 26,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-24262-6
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-24261-9
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Grundeinkommen und Menschenwürde
Buchuntertitel
Ein Weckruf für mehr Selbstbestimmung, Solidarität und Plutokratieabwehr
Autoren
Copyright
2019
Verlag
Gabler Verlag
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-24262-6
DOI
10.1007/978-3-658-24262-6
Softcover ISBN
978-3-658-24261-9
Auflage
1
Seitenzahl
XIII, 82
Anzahl der Bilder
10 schwarz-weiß Abbildungen, 6 Abbildungen in Farbe
Themen