40% Rabatt auf Sachbücher & Ratgeber – Jetzt Angebot sichern!

Inklusiver Leseunterricht

Leseentwicklung, Diagnostik und Konzepte

Herausgeber: Paleczek, Lisa, Seifert, Susanne (Hrsg.)

Vorschau
  • Wie Leseunterricht inklusiver werden kann
  • Diagnostische Kompetenzen und Wertschätzung von Diversität
  • Aktuelle Beiträge zum Diskurs um Lesedidaktik in allen Unterrichtsformen
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-24221-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Neben entwicklungstheoretischen Aspekten zeigt das Buch Gelingensfaktoren effektiven Leseunterrichts in inklusiven Settings auf und stellt konkrete Umsetzungsvorschläge vor. Wiederholt wird betont, dass dabei die Diversität der Voraussetzungen, die die Kinder mitbringen, stets wertschätzend Berücksichtigung finden soll.

 

Der Inhalt

Entwicklung der Lese(teil-)fähigkeiten • Zusammenhänge der Lesefähigkeiten mit anderen Fähigkeiten• Österreichischer RahmenLesePlan • Transitionsprozesse • Diagnostik von Lesefähigkeiten und anderen leserelevanten Fähigkeiten • Response to Intervention • Inklusiver Schriftspracherwerb • Fortbildungsreihe Didaktische Pakete • Fachintegriertes Leseflüssigkeitstraining Filius • Kooperative Lernmethoden • Digitalisierung im Leseunterricht • Leseförderprogramm LARS

 

Die Herausgeberinnen

Mag.a Mestre Lisa Paleczek, PhD arbeitet im Bereich Inklusion an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Graz und ist Lektorin im Bereich Integrationspädagogik und Heilpädagogische Psychologie an der Karl-Franzens-Universität Graz. Lehr- und Forschungsschwerpunkte: inklusive Unterrichtsgestaltung, Erstellung differenzierter Lesematerialien für die Primarstufe, Diagnostik, Sprach- und Leseentwicklung bei Kindern mit anderen Erstsprachen.

Dipl.-Patholing.in Susanne Seifert, PhD arbeitet im Bereich Integrationspädagogik und Heilpädagogische Psychologie an der Karl-Franzens-Universität Graz. Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Leseintervention, Diagnostik von Lese- und Sprachfähigkeiten, differenzierte Lesemethoden, Lesen bei Kindern mit anderen Erstsprachen.


Über die Autor*innen

Mag.a Mestre Lisa Paleczek, PhD arbeitet im Bereich Inklusion an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Graz und ist Lektorin im Bereich Integrationspädagogik und Heilpädagogische Psychologie an der Karl-Franzens-Universität Graz. Lehr- und Forschungsschwerpunkte: inklusive Unterrichtsgestaltung, Erstellung differenzierter Lesematerialien für die Primarstufe, Diagnostik, Sprach- und Leseentwicklung bei Kindern mit anderen Erstsprachen.

Dipl.-Patholing.in Susanne Seifert, PhD arbeitet im Bereich Integrationspädagogik und Heilpädagogische Psychologie an der Karl-Franzens-Universität Graz. Lehr- und Forschungsschwerpunkte: Leseintervention, Diagnostik von Lese- und Sprachfähigkeiten, differenzierte Lesemethoden, Lesen bei Kindern mit anderen Erstsprachen.


Inhaltsverzeichnis (15 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (15 Kapitel)
  • Diversität in der Entwicklung des Lesens

    Seiten 3-21

    Gasteiger-Klicpera, Barbara

  • Entwicklung der Lesefähigkeiten innerhalb der zweiten Grundschulklasse unter Berücksichtigung des Geschlechts, der Erstsprache, des individuellen Leistungsniveaus und des Zusammenhanges zum Rechtschreiben

    Seiten 23-45

    Breyer, Caroline (et al.)

  • Leseverständnis und Mathematikkompetenz in sprachlich heterogenen Schulklassen

    Seiten 47-71

    Ender, Daniela

  • Der „Österreichische Rahmenleseplan (ÖRLP)“ im Spiegel von Heterogenität und Inklusion – Eine qualitative Inhaltsanalyse

    Seiten 75-100

    Aspalter, Christian

  • Transitions- und Genderkompetenzen von Lehrkräften als Faktoren gelingender Lesesozialisation im Grundschulalter

    Seiten 101-123

    Moser, Claudia

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-24221-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: EPUB, PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Inklusiver Leseunterricht
Buchuntertitel
Leseentwicklung, Diagnostik und Konzepte
Herausgeber
  • Lisa Paleczek
  • Susanne Seifert
Copyright
2020
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-24221-3
DOI
10.1007/978-3-658-24221-3
Softcover ISBN
978-3-658-24220-6
Auflage
1
Seitenzahl
XI, 366
Anzahl der Bilder
71 schwarz-weiß Abbildungen, 23 Abbildungen in Farbe
Themen