Jetzt sichern: 40% Rabatt auf Ratgeber und Sachbücher oder einen 30€ Gutschein für eBooks in Mathematik und Statistik!

Jugend - Medien - Extremismus

Wo Jugendliche mit Extremismus in Kontakt kommen und wie sie ihn erkennen

Autoren: Reinemann, C., Nienierza, A., Fawzi, N., Riesmeyer, C., Neumann, K.

Vorschau
  • Hoch aktuell und relevant: Extremismus in DeutschlandErste umfassende Studie zum Kontakt Jugendlicher mit ExtremismusHohe Praxisrelevanz durch Identifikation von Typen

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-23729-5
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Erscheinungstermin: 4. Februar 2019
  • ISBN 978-3-658-23728-8
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Über dieses Buch

Jugendliche sind die wichtigste Zielgruppe extremistischer Radikalisierungsversuche, die heute vor allem im Internet stattfinden. Erstmals untersucht diese Studie, wie häufig Jugendliche in verschiedenen Medien und in ihrem Umfeld mit extremistischen Einstellungen und Botschaften konfrontiert werden und wie gut sie Extremismus erkennen. Die Studie identifiziert vier Typen von Jugendlichen, die als „Unbedarfte“, „Interessierte“, „Reflektierte“ und „Gefährdete“ klassifiziert werden und die sich u. a. in ihrer Politikkompetenz, ihrer Medienkompetenz und ihren Einstellungen erheblich unterscheiden. Aus den Befunden werden eine Reihe von Handlungsempfehlungen abgeleitet, die sich an Politik, Schulen, Medien und Plattformbetreiber richten.

Über den Autor

Dr. Carsten Reinemann ist Professor für Kommunikationswissenschaft am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der LMU München.
Angela Nienierza M.A., Dr. Nayla Fawzi, Dr. Claudia Riesmeyer, Katharina Neumann M.A. sind wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der LMU München.


Inhaltsverzeichnis (7 Kapitel)

  • Einleitung

    Reinemann, Carsten (et al.)

    Seiten 1-7

  • Jugendliche als Zielgruppe extremistischer Online-Aktivitäten

    Reinemann, Carsten (et al.)

    Seiten 9-57

  • Theoretisches Modell, Forschungsfragen und Anlage des Projekts

    Reinemann, Carsten (et al.)

    Seiten 59-66

  • Teilstudie I: Wie häufig, wo und warum kommen Jugendliche mit Extremismus in Kontakt?

    Reinemann, Carsten (et al.)

    Seiten 67-147

  • Teilstudie II: Wie und warum unterscheiden sich Jugendliche in ihrer Kompetenz, extremistische Online-Inhalte zu erkennen?

    Reinemann, Carsten (et al.)

    Seiten 149-184

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-23729-5
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • Erscheinungstermin: 4. Februar 2019
  • ISBN 978-3-658-23728-8
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Jugend - Medien - Extremismus
Buchuntertitel
Wo Jugendliche mit Extremismus in Kontakt kommen und wie sie ihn erkennen
Autoren
Copyright
2019
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-23729-5
DOI
10.1007/978-3-658-23729-5
Softcover ISBN
978-3-658-23728-8
Auflage
1
Seitenzahl
VIII, 256
Themen