Freiwilliges Engagement und soziale Inklusion

Perspektiven zweier gesellschaftlicher Phänomene in Wissenschaft und Praxis

Herausgeber: Hilse-Carstensen, Theresa, Meusel, Sandra, Zimmermann, Germo (Hrsg.)

  • Eine interdisziplinäre Betrachtung zu freiwilligem Engagement und sozialer Inklusion
    Differenzierte Auseinandersetzung mit dem Thema
    Mit Beispielen aus der Praxis

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-23672-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-23671-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Der Sammelband vereint eine differenzierte Auseinandersetzung zum Nexus von freiwilligem Engagement und sozialer Inklusion und zeigt auf, dass beide Phänomene in vielfältigen Interdependenzen stehen. Dabei werden komprimiert aktuelle Forschungsergebnisse präsentiert und anhand von Beispielen gelungener Praxis die Chancen und Grenzen von freiwilligem Engagement als Motor sozialer Inklusion aufgezeigt.

Über den Autor

Dr. Theresa Hilse-Carstensen ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für kommunale Planung und Entwicklung e.V. Erfurt.Prof. Dr. Sandra Meusel ist Professorin für Soziale Arbeit an der SRH Hochschule für Gesundheit in Gera.Prof. Dr. Germo Zimmermann ist Prorektor und Professor für Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit an der CVJM-Hochschule in Kassel.

Inhaltsverzeichnis (20 Kapitel)

  • Freiwilliges Engagement und soziale Inklusion: Perspektiven zweier gesellschaftlicher Phänomene in Wissenschaft und Praxis

    Hilse-Carstensen, Theresa (et al.)

    Seiten 11-23

  • Engagementabbrüche in Wohlfahrtsverbänden: Welche Rolle spielt ein „Migrationshintergrund“?

    Kewes, Andreas (et al.)

    Seiten 27-40

  • Der Umgang mit Unsicherheit als zentrale Herausforderung freiwilligen Engagements für Geflüchtete

    Engel, Susen (et al.)

    Seiten 41-52

  • Freiwilliges Engagement von Menschen mit Migrationshintergrund – Chancen und Grenzen gesellschaftlicher Integration und Inklusion

    Han-Broich, Misun

    Seiten 53-66

  • Freiwilliges Engagement von Frauen mit Zuwanderungsgeschichte – Anerkennung, Inklusion oder Lebensbewältigung?

    Schührer, Anne-Katrin

    Seiten 67-83

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-23672-4
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-23671-7
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Freiwilliges Engagement und soziale Inklusion
Buchuntertitel
Perspektiven zweier gesellschaftlicher Phänomene in Wissenschaft und Praxis
Herausgeber
  • Theresa Hilse-Carstensen
  • Sandra Meusel
  • Germo Zimmermann
Copyright
2019
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-23672-4
DOI
10.1007/978-3-658-23672-4
Softcover ISBN
978-3-658-23671-7
Auflage
1
Seitenzahl
VII, 234
Anzahl der Bilder
5 schwarz-weiß Abbildungen
Themen