40% Rabatt auf ausgewählte Titel in Mathematik und Statistik!

Wissen, Kommunikation und Gesellschaft

Moralische Kollektive

Theoretische Grundlagen und empirische Einsichten

Herausgeber: Joller, Stefan, Stanisavljevic, Marija (Hrsg.)

Vorschau
  • Wie entstehen moralische Kollektive und welche Rolle spielt die Moral im massenmedialen Alltag oder im sozialen Miteinander? 
  • Verbindung von Theorie und aktuellen Krisen: Die mediale Inszenierung der "Flüchtlingskrise" uvm.
  • Perspektiven aus Wissens-, Wirtschafts-, Medien-, Kultur- und Religionssoziologie
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22978-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22977-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Ob Terroranschläge, Flüchtlings- oder Finanzkrisen – die Herausforderungen der globalisierten Moderne legen jene Bereiche frei, die Durkheim als anomisch bezeichnete und deren Bearbeitung nach wie vor die zentrale Stellung moralischer Kommunikation verdeutlicht. Einiges spricht dafür, dass die fortschreitende funktionale Differenzierung die Moral nicht erodieren lässt, sondern durch die zunehmende kommunikative Vernetzung geradezu eine Remoralisierung der Gesellschaft befördert. Überall dort, wo Missstände zu Tage treten und nicht abzusehen ist, wie diese im modus operandi befriedigend gelöst werden könnten, gibt die Moral ein verheißungsvolles Instrument zur Hand, das in Gestalt moralischer Kollektive den Alltag zu durchdringen und die Gesellschaft zu formen vermag. Der Sammelband widmet sich in diesem Sinne einer sowohl theoretischen wie auch empirischen Analyse der Moral, die als genuin soziale Größe über moralische Kollektive Form annimmt. 

 

Über den Autor

Dr. Stefan Joller und  Dr. Marija Stanisavljevic sind Wissenschaftliche Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaften, Abteilung Soziologie der Universität Koblenz-Landau.

Inhaltsverzeichnis (15 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (15 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 39,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22978-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22977-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Moralische Kollektive
Buchuntertitel
Theoretische Grundlagen und empirische Einsichten
Herausgeber
  • Stefan Joller
  • Marija Stanisavljevic
Titel der Buchreihe
Wissen, Kommunikation und Gesellschaft
Copyright
2019
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-22978-8
DOI
10.1007/978-3-658-22978-8
Softcover ISBN
978-3-658-22977-1
Buchreihen ISSN
2626-0379
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 324
Anzahl der Bilder
6 schwarz-weiß Abbildungen, 16 Abbildungen in Farbe
Themen