Innovationsphänomene

Modi und Effekte der Innovationsgesellschaft

Herausgeber: Hergesell, J., Maibaum, A., Minnetian, C., Sept, A. (Hrsg.)

Vorschau
  • Eine soziologische Studie
  • Innovationsphänomene werden interdisziplinär in Bezug auf verschiedene gesellschaftliche Teilbereiche in ihren heterogenen Facetten erfasst und analysiert
  • Empiriegeleiteter Beitrag zur Weiterentwicklung der  Diagnose Innovationsgesellschaft
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22734-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22733-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Dieser Sammelband befasst sich mit der rapiden Verbreitung von Innovationen, die zu einem ubiquitären Phänomen geworden sind, welches alle gesellschaftlichen Teilbereiche erfasst. In den Beiträgen werden Innovationsphänomene interdisziplinär in Bezug auf verschiedene gesellschaftliche Teilbereiche in ihren heterogenen Facetten analysiert, um so einen empiriegeleiteten Beitrag zur Weiterentwicklung der Diagnose „Innovationsgesellschaft“ zu leisten. Die untersuchten Phänomene reichen von der Planung, Implementierung und Durchsetzung konkreter Innovationen über Praktiken des Innovierens bis zu veränderten Wahrnehmungs- und Deutungsmustern sowie damit einhergehenden neuen Machtbeziehungen. 

Über den Autor

Die Herausgeber und Herausgeberinnen sind Mitglieder des DFG Graduiertenkollegs „Innovationsgesellschaft heute: die reflexive Herstellung des Neuen“ am Institut für Soziologie der TU Berlin.

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (12 Kapitel)
  • Empirische Spuren einer Gesellschaftsdiagnose Modi und Effekte des Innovierens

    Seiten 7-15

    Sept, Ariane (et al.)

  • Innovationsgesellschaft und Innovationsfelder

    Seiten 17-38

    Windeler, Arnold (et al.)

  • Wem gehört ein Klang? „Nur mir“? Zum Verhältnis von Urheberrecht und Kreativität in der samplingbasierten Musikproduktion

    Seiten 41-60

    Fischer, Georg

  • Von Slow Food zu Cittaslow

    Seiten 61-79

    Sept, Ariane

  • Zur reflexiven Hervorbringung von Innovationen in einem raumbezogenen Modus

    Seiten 81-102

    Rigamonti, Nora (et al.)

Dieses Buch kaufen

eBook 19,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22734-0
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 49,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22733-3
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Innovationsphänomene
Buchuntertitel
Modi und Effekte der Innovationsgesellschaft
Herausgeber
  • Jannis Hergesell
  • Arne Maibaum
  • Clelia Minnetian
  • Ariane Sept
Copyright
2018
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-22734-0
DOI
10.1007/978-3-658-22734-0
Softcover ISBN
978-3-658-22733-3
Auflage
1
Seitenzahl
VI, 240
Anzahl der Bilder
6 schwarz-weiß Abbildungen
Themen