Zwischen Stillstand, Politikwandel und Krisenmanagement

Eine Bilanz der Regierung Merkel 2013-2017

Herausgeber: Zohlnhöfer, Reimut, Saalfeld, Thomas (Hrsg.)

Vorschau
  • Erste wissenschaftliche Bilanz der Bundesregierung 2013-17
  • Umfassender Blick auf alle relevanten Politikfelder und politischen Rahmenbedingungen
  • Von renommierten Autorinnen und Autoren verfasst
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 46,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22663-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Über dieses Buch

Dieses Buch zieht eine umfassende politikwissenschaftliche Bilanz der Bundesregierung aus CDU/CSU und SPD von 2013 bis 2017. In Beiträgen ausgewiesener Expertinnen und Experten werden zunächst die Rahmenbedingungen des Regierens analysiert, so etwa die strategische Positionierung von Regierungs- und Oppositionsparteien, das Abstimmungsverhalten im Bundestag, die Rolle des Bundesverfassungsgerichts, das Koalitionsmanagement, der Einfluss von Verbänden oder der Medientenor. In einem zweiten Abschnitt werden zum einen die größten Herausforderungen der insgesamt dritten Großen Koalition in Deutschland diskutiert, insbesondere die Flüchtlingsproblematik, aber auch beispielsweise die Reaktionen auf die verschiedenen Krisen auf europäischer Ebene. Zum anderen werden die wichtigsten Entscheidungen in allen relevanten Politikfeldern, von der Finanz- und der Sozial- bis zur Umwelt- und Außenpolitik systematisch beschrieben, erklärt und bewertet. Dabei wird die Frage beantwortet, wo die Regierung weitreichende Reformen durchsetzte, wo Stillstand vorherrschte und mit welchen Einflussfaktoren beides zu erklären ist.

Über die Autor*innen

Dr. Reimut Zohlnhöfer ist Professor für Politische Wissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

Dr. Thomas Saalfeld ist Inhaber des Lehrstuhls für Vergleichende Politikwissenschaft an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.


Inhaltsverzeichnis (27 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (27 Kapitel)
  • Die Große Koalition 2013–2017: Eine Koalition der „Getriebenen“?

    Seiten 1-13

    Saalfeld, Thomas (et al.)

  • Eher anhaltende Polarisierung als vorübergehende Verstimmung

    Seiten 17-37

    Schoen, Harald (et al.)

  • Die SPD in der Ära Merkel: Eine Partei auf der Suche nach sich selbst

    Seiten 39-62

    Jun, Uwe

  • Profilierungsdilemma einer Regierungspartei in einem fragmentierten Parteiensystem

    Seiten 63-85

    Oppelland, Torsten

  • Zwischen Regierungsverantwortung und Oppositionshaltung

    Seiten 87-109

    Bandau, Frank

Dieses Buch kaufen

eBook 46,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22663-3
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 59,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Zwischen Stillstand, Politikwandel und Krisenmanagement
Buchuntertitel
Eine Bilanz der Regierung Merkel 2013-2017
Herausgeber
  • Reimut Zohlnhöfer
  • Thomas Saalfeld
Copyright
2019
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-22663-3
DOI
10.1007/978-3-658-22663-3
Softcover ISBN
978-3-658-22662-6
Auflage
1
Seitenzahl
XIII, 664
Anzahl der Bilder
39 schwarz-weiß Abbildungen
Themen