Um 50% gesenkte Preise für eBooks in Medizin und Psychologie und 40% Rabatt auf Mathematik und Statistik!

Sozialstaat unter Zugzwang?

Zwischen Reform und radikaler Neuorientierung

Herausgeber: Baumgartner, A. Doris, Fux, Beat (Hrsg.)

Vorschau
  • ·      Zur Kluft zwischen wohlfahrtsstaatlicher Theoriebildung und den Bedürfnissen nach neuen sozialintegrativen Formen von Solidarität
  • ·      Eine Auseinandersetzung mit aktuellen sozialpolitischen Dilemmata
  • ·      Kritische Diskussion zukunftweisender Ansätze eines gemeinschaftsorientierten Umbaus des Sozialstaats
Weitere Vorteile

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22444-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22443-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Über dieses Buch

Ohne Solidarität, Vergemeinschaftung und Sozialintegration ist der Wohlfahrtsstaat nicht überlebensfähig. Trotzdem bleiben die drei Elemente als grundlegende Konzepte der Sozialstaatsdebatte meist unterbeleuchtet. Expertinnen und Experten aus Sozial- und Politikwissenschaften untersuchen die sozialintegrative Dimension der Wohlfahrtsstaatlichkeit. Aus der Perspektive der Vergemeinschaftung behandeln sie die aktuelle wohlfahrtsstaatliche Theoriedebatte, analysieren Formen von Solidarität und setzen sich mit den spezifischen Problemlagen des modernen Wohlfahrtsstaates auseinander. Angesichts der Krisenhaftigkeit des Kernbereichs Arbeit interessiert insbesondere sein Reformvermögen. Präsentiert werden empirisch orientierte Beiträge zu Familie, Nachbarschaft und Solidarverbänden sowie theoretisch ausgerichtete Beiträge zu aktuellen Problemlagen wie der Arbeit 4.0. Ferner werden Lösungsansätze in Form von „realutopischen“ Perspektiven und Optionen diskutiert.

Über den Autor

A. Doris Baumgartner befasst sich als freiberufliche Soziologin (Dr. phil.) mit der Vielfalt von Lebens- und Arbeitsformen und ihrer sozialen Absicherung im Lebenslauf. 
Prof. Dr. Beat Fux ist Ordinarius an der Paris Lodron Universität Salzburg und lehrt vergleichendeSozialstrukturanalyse.

Inhaltsverzeichnis (19 Kapitel)

Inhaltsverzeichnis (19 Kapitel)

Dieses Buch kaufen

eBook 34,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22444-8
  • Versehen mit digitalem Wasserzeichen, DRM-frei
  • Erhältliche Formate: PDF, EPUB
  • eBooks sind auf allen Endgeräten nutzbar
  • Sofortiger eBook Download nach Kauf
Softcover 44,99 €
Preis für Deutschland (Brutto)
  • ISBN 978-3-658-22443-1
  • Kostenfreier Versand für Individualkunden weltweit
  • Gewöhnlich versandfertig in 3-5 Werktagen.
Loading...

Wir empfehlen

Loading...

Bibliografische Information

Bibliographic Information
Buchtitel
Sozialstaat unter Zugzwang?
Buchuntertitel
Zwischen Reform und radikaler Neuorientierung
Herausgeber
  • A. Doris Baumgartner
  • Beat Fux
Copyright
2019
Verlag
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Copyright Inhaber
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature
eBook ISBN
978-3-658-22444-8
DOI
10.1007/978-3-658-22444-8
Softcover ISBN
978-3-658-22443-1
Auflage
1
Seitenzahl
XII, 439
Anzahl der Bilder
4 schwarz-weiß Abbildungen, 2 Abbildungen in Farbe
Themen